Fettige Haare: 4 Frisuren kaschieren Ihren Ansatz

Fettige Haare: 4 schnelle Frisuren kaschieren Ihren Ansatz

Sie haben verschlafen, getrödelt – oder möchten die nächste Haarwäsche noch ein wenig hinauszögern? Wir verraten Ihren 4 schnelle Frisuren, die fettige Haare gekonnt kaschieren.

Frau mit Flechtfrisur
© iStock/Jasmina007
Flechtfrisuren eigenen sich ideal, um ungewaschene Haare zu verstecken.

Spätestens ab dem dritten Tag werden die Haare bei vielen leicht fettig. Wer morgens Zeit und Wasser sparen möchte oder seine Haare ausfetten lässt, kann auf bestimmte Frisuren zurückgreifen. Die Styles verstecken Ihren Ansatz gekonnt – und sehen dabei noch ganz bezaubernd aus.  

Übrigens: Zu häufiges Haarewaschen ist nicht gesund für Ihre Mähne. Warum? Eine tägliche Haarwäsche entzieht Ihren Haaren Feuchtigkeit und trocknet die Kopfhaut aus. Die Folge: Eine erhöhte Talgproduktion, was die Haare nur noch schneller nachfetten lässt. 

Lesen Sie auch: Tipps gegen trockene Haarspitzen >>

Fettige Haare: 4 schnelle Frisuren kaschieren Ihren Ansatz

1. Messy Bun

Lebensretter Messy Bun (unordentlicher Dutt): Ein Messy Bun ist schnell gemacht und lenkt wunderbar von ungewaschenen Haare ab. Sie müssen dabei – wie der Name bereits verrät – nicht besonders sorgfältig vorgehen. Lockere Strähnen, grob zusammengefasst, machen den Look aus. Wichtig: Bitte nicht zu streng binden. Am besten lassen Sie die Bürste liegen und nehmen einfach Ihre Finger, um Ihre Haare zum Messy Bun zu binden. Dank der dynamisch-wilden Textur werden Ihre fettigen Haare kaum noch auffallen.

Im Video: Tipps und Tricks für den perfekten Messy Bun

2. Haarknoten im Nacken

Auch bei dieser Frisur gegen fettige Haare werden die Haare in einen Knoten gebunden. So vermeiden Sie, dass die strähnigen Haare platt herunterhängen. Allerdings sitzt dieser Haarknoten im Nacken und wirkt somit etwas edler und aufgeräumter – perfekt für einen Tag im Büro. Ziehen Sie sich einfach einen Mittelscheitel und binden Sie dann Ihre Haare im Nacken zu einem Dutt. Tipp: Sprühen Sie vorab Trockenshampoo auf Ihren Ansatz. Hier zeigen wir Ihnen Trockenshmapoos, die keine weißen Rückstände hinterlassen, Talg zuverlässig absorbieren und für idealen Halt sorgen. Zusätzliche Sicherheit bieten Haarnadeln und Haarspray.

3. Flechtfrisuren für lange Haare

Insbesondere Frauen mit langen Haaren können von Ihren fettigen Haaren perfekt mithilfe diverser Flechtfrisuren ablenken. Ähnlich zum Messy Bun kann es hier ruhig etwas unordentlich und wild zugehen. Großer Vorteil: Flechtfrisuren halten sogar besser in Haaren, die länger nicht gewaschen wurden. Wer Lust auf offene Haare trotz fettiger Mähne hat, kann zum Beispiel nur die obere Hälfte seiner Haare abteilen und einflechten. Das geht schnell und sieht romantisch-süß aus. Auch hier empfehlen wir, vorab Trockenshampoo im Ansatz zu verteilen. 

4. Der Pferdeschwanz 

Der Pferdeschwanz ist ein echter Klassiker unter den Frisuren. Er bändigt fettige Haare zuverlässig und lässt sich schnell stylen – ob mit oder ohne Spiegel. Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie die Frisur im Nacken oder weit oben binden. Tipp: Wenn Sie eine Strähne auslassen, können Sie diese am Ende um das Haargummi wickeln und mit einer Haarnadel fixieren. Das sieht besonders schick und edel aus. 

Lade weitere Inhalte ...