10. November 2017
DIY-Duschgel

Natürliches und gesundes Duschgel selber machen

Ständig greift ihr zu den industriell hergestellten Duschgels aus den Drogeriemärkten? Das ändert sich spätestens, wenn ihr diese DIY-Duschgel-Rezepte kennt.

Natürliche Pflegeprodukte sind ganz ohne Chemie.
© S847/iStock
Natürliche Pflegeprodukte sind ganz ohne Chemie.

Am Ende jeden Monats bemerkt ihr, wie viel Geld ihr schon wieder in industrielle Kosmetik gesteckt habt? Wir helfen euch das mit selbst gemachter Naturkosmetik zu verändern. Die Alternative ist nicht nur günstiger, sondern auch einfach und schnell mit natürlichen Produkten herzustellen. Das Beste daran ist, dass ihr selbst jede einzelne Zutat bestimmt.

Überzeugt euch selbst und probiert sie aus, unsere selbst gemachten Duschgels!

Bio Shampoo selber machen Rezepte
© SStajic/istock
Bio Shampoo selber machen Rezepte

Klassisches Duschgel

Zutaten:

  • 200 ml Basentee
  • 50 g geriebene Naturseife (z.B.: Kernseife, Schafmilchseife)
  • 20 ml Mandel- oder Jojoabaöl
  • 5 g Basenpulver (Reformhaus)

Zubereitung:

  1. Rührt die Naturseife in den warmen Basentee ein.
  2. Fügt das Basenpulver hinzu und schlagt das Duschgel mit Öl auf.
  3. Füllt die Flüssigkeit in ein verschließbares Glas und bewahrt es im Kühlschrank auf.
  4. Schüttelt den Behälter vor dem Gebrauch.

Duschgel gegen Neurodermitis

Zutaten:

  • 200 ml Kamillentee
  • 50 g geraspelte Kernseife
  • 20 ml Jojobaöl
  • etwas Urea (Harnstoff)

Zubereitung:

  1. Rührt die geraspelte Kernseife in den noch warmen Kamillentee.
  2. Gebt das Jojobaöl hinzu.
  3. Lasst die Flüssigkeit abkühlen, bevor der Harnstoff hinzugefügt wird.
  4. Füllt das Duschgel in einen verschließbaren Behälter.
  5. Bewahrt das Duschgel im Kühlschrank auf und schüttelt das Behältnis vor Gebrauch.
Joghurt-Haarkur für brüchiges Haar
© Dmytro_Ostapenko/iStock
Joghurt-Haarkur für brüchiges Haar

Duschgel mit Honig und Kokosöl für eine samtig weiches Hautgefühl

Zutaten:

  • 6 EL neutrale Flüssigseife, ohne künstliche Zusätze
  • 3 EL Honig
  • 3 EL Kokosöl
  • ein paar Tropfen ätherische Öle (z.B. Orangen- oder Lavendelöl)

Zubereitung:

  1. Erwärmt das Kokosöl im warmen Wasserbad.
  2. Fügt die ätherischen Öle und den Honig hinzu.
  3. Gebt die flüssige Seife dazu und vermischt alles miteinander.
  4. Füllt das Duschgel in einen Seifenspender oder ein Weckglas.
Vanille-Kardamon Badeschaum
© miss_j/iStock
Vanille-Kardamon Badeschaum

Vanille-Duschgel

Zutaten:

  • 15 Tropfen Vanille-Extrakt
  • 1/2 Tasse neutrales, parfümfreies Naturkosmetik-Duschgel
  • 1/4 Tasse destilliertes Wasser
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

  1. Vermischt das Duschgel mit Wasser und fügt unter ständigem Rühren die Prise Salz und den Vanille-Extrakt hinzu.
  2. Füllt das Duschgel in ein verschlossenes Gefäß und bewahrt es im Kühlschrank auf.
  3. Schüttelt es vor dem Gebrauch.
Ingwer gegen Schmerzen
© ALLEKO/iStock
Ingwer gegen Schmerzen

Ingwer-Duschgel gegen Entkrampfung

Zutaten:

  • 200 ml Ingwertee
  • 10 ml Mandelöl
  • 50 g geriebene Schafmilchseife
  • 4 Tropfen ätherisches Mandarinenöl

Zubereitung:

  1. Gebt die geriebene Seife in den Ingwertee.
  2. Fügt das Mandelöl und ätherische Mandarinenöl hinzu und verrührt alles miteinander.
  3. Füllt die Flüssigkeit in ein Weckglas oder anderes verschließbares Gefäß.
  4. Bewahrt das Duschgel im Kühlschrank auf und schüttelt es vor dem Gebrauch.
Ingwer-Knoblauch-Zitronen-Saft
© Catalina-Gabriela Molnar/istock
Ingwer-Knoblauch-Zitronen-Saft

Zitronen-Duschgel für einen erfrischenden Duft

Zutaten:

  • 150 ml destilliertes Wasser
  • 100 ml Zitronenöl (bestenfalls selbst hergestellt)
  • 50 g geriebene pH-neutrale Seife
  • Abrieb einer Bio-Zitronenschale
  • evtl. ein paar Tropfen reines ätherisches Orangenöl

Zubereitung:

  1. Schält die Schale einer Bio-Zitrone dünn ab und gebt sie zusammen mit dem Zitronenöl in ein Schraubglas.
  2. Lasst das Glas verschlossen für etwa 3-4 Tage stehen.
  3. Schüttelt hin und wieder das Glas, damit sich die ätherischen Öle der Zitrone lösen können.
  4. Rührt die geriebene Seife in lauwarmes destilliertes Wasser.
  5. Fügt das Zitronenöl und etwas Zitronenabrieb hinzu und verrührt alles miteinander.
  6. Gebt ein paar Tropfen des Orangenöls dazu.
  7. Bewahrt das Duschgel im Kühlschrank auf und schüttelt es vor dem Gebrauch.

Ein echter Geheimtipp: Ölziehen
© Olgaorly/istock
Ein echter Geheimtipp: Ölziehen

Kokos-Duschgel für mehr Feuchtigkeit

Zutaten:

  • 150 ml destilliertes Wasser
  • 50 ml ungesüßte Kokosmilch
  • 50 g geriebene pH-neutrale Seife
  • 5 Tropfen Kokosöl
  • 2 TL Rapsöl

Zubereitung:

  1. Erwärmt das Wasser in einen Topf und gebt die geriebene Seife hinein.
  2. Fügt die Kokosmilch und das Rapsöl hinzu und verrührt alles miteinander.
  3. Gebt ein paar Tropfen Kokosöl dazu.
  4. verrührt alle Zutaten zu einer Masse.
  5. Bewahrt das Duschgel im Kühlschrank auf und schüttelt es vor Gebrauch.
Rosenbadesalz selber machen
© matka_Wariatka/iStock
Rosenbadesalz selber machen

Rosen-Duschgel

Zutaten:

  • 40 ml Rosenwasser
  • 30 ml Betain (Apotheke)
  • 3 g Guarkernöl
  • 3 EL Olivenöl
  • einige Tropfen ätherisches Rosenöl

Zubereitung:

  1. Vermischt alle Zutaten miteinander und füllt sie in ein verschließbares Gefäß.
  2. Bewahrt die Flasche im Kühlschrank auf.
  3. Schüttelt vor dem Gebrauch die Behälter.

Apfel-Duschgel für mehr Geschmeidigkeit

Zutaten:

  • 200 ml Apfelschalentee (frischer oder getrockneter Schale)
  • 50 g geriebene Kernseife
  • 20 ml Keimöl
  • 7 Tropfen ätherisches "grüner Apfel" Öl
  • grüne Bio-Lebensmittelfarbe

Zubereitung:

  1. Gebt den lauwarmen Apfelschalentee, das Keimöl und die geriebene Seife in eine Schüssel.
  2. Verrührt die Zutaten miteinander, gebt etwas ätherisches Apfelöl hinzu und die grüne Lebensmittelfarbe.
  3. Füllt die Flüssigkeit in ein durchsichtiges, geschlossenes Gefäß.
  4. Bewahrt das Gel im Kühlschrank auf und schüttelt es vor dem Gebrauch.

Honig-Duschgel gegen irritierte Haut

Zutaten:

  • 150 ml destilliertes Wasser
  • 100 ml Blütenöl oder Olivenöl
  • 50 g geriebene Kernseife
  • 10 ml Obstessig
  • 5 g Blütenhonig
  • 1 Msp. Zimtpulver

Zubereitung:

  1. Erwärmt das destillierte Wasser und löst darin den Honig und die geriebene Seife auf.
  2. Fügt unter ständigem Rühren das Blütenöl hinzu.
  3. Lasst das Gel abkühlen. Rührt den Obstessig tropfenweise ein.
  4. Gebt Zimt hinzu und verrührt alles miteinander.
  5. Bewahrt das Honig-Duschgel im Kühlschrank auf und schüttelt es vor dem Gebrauch.
Aloe Vera als Hausmittel
© joannawnuk/iStock
Aloe Vera als Hausmittel

Aloe Vera-Duschgel für mehr Feuchtigkeit

Zutaten:

  • 150 ml destilliertes Wasser
  • 100 ml natives Pflanzenöl (z.B. Oliven- oder Mandelöl)
  • 50 g geriebene Kernseife
  • 10 g Bienenhonig
  • 10 ml Obstessig
  • 1 großes Blatt Aloe Vera

Zubereitung:

  1. Erwärmt das destillierte Wasser auf 50° und löst darin die geriebene Seife und den Honig auf.
  2. Verrührt die Zutaten, um Klumpen zu vermeiden.
  3. Lasst die Masse abkühlen und mischt das Öl und den Essig unter.
  4. Schält das Aloe Vera Blatt und streicht es fein durch ein Sieb.
  5. Gebt das Gel der Aloe Vera in das Duschgel und vermischt es.
  6. Bewahrt das Duschgel im Kühlschrank auf und schüttelt es vor Gebrauch.

Badesalz mit Pfefferminze selber machen
© cmfotoworks/iStock
Badesalz mit Pfefferminze selber machen

Totes Meer Duschgel gegen trockene und unreine Haut

Zutaten:

  • 150 ml destilliertes Wasser
  • 100 ml Blütenöl
  • 50 g geriebene Kernseife
  • neutrales Pflanzenöl (z.B. Jojoba-, Mandel- oder Weizenkeimöl)
  • 20 g Totes Meersalz
  • Kamille- oder Arnika-Blüten
  • 10 g Bienenhonig

Zubereitung:

  1. Füllt ein Schraubglas bis zur Hälfte mit Blüten und gebt so viel Pflanzenöl dazu, bis die Zutaten bedeckt sind.
  2. Lasst es drei Wochen an einem warmen Ort stehen und schüttelt es hin und wieder mal.
  3. Erwärmt das destillierte Wasser und löst das Salz darin auf.
  4. Fügt den Honig und die geriebene Seife hinzu und verrührt es.
  5. Lasst die Mischung abkühlen und gebt das Blütenöl unter ständigem Rühren hinzu.
  6. Füllt das Gel um in ein verschließbares Gefäß.
  7. Bewahrt es im Kühlschrank auf und schüttelt das Duschgel vor dem Gebrauch.
Lavendel als Hausmittel
© grafvision/iStock
Lavendel als Hausmittel

Lavendel-Duschgel zur Entspannung und Beruhigung

Zutaten:

  • 200 ml Lavendeltee
  • 50 g geraspelte Kernseife
  • 2 TL Olivenöl
  • 10 Tropfen ätherisches Lavendelöl

Zubereitung:

  1. Gießt den heißen Tee auf die geraspelte Kernseife in einem verschließbarem Gefäß und gebt das Lavendelöl und das Öl hinzu.
  2. Schüttelt die Zutaten in dem Behälter ordentlich durch, bis sich die geraspelte Seife in der Flüssigkeit auflöst.
  3. Lasst die Mischung auskühlen.
  4. Bewahrt das Duschgel im Kühlschrank auf und schüttelt es vor Gebrauch.
Öl für strapazierte Haarspitzen mit Rosmarin
© Catalina-Gabriela Molnar/iStock
Öl für strapazierte Haarspitzen mit Rosmarin

Rosmarin-Duschgel für eine bessere Durchblutung

Zutaten:

  • 40 ml Rosmarin
  • 3 TL Olivenöl
  • Betain (Apotheke)
  • jeweils 3 Tropfen ätherische Öle (z.B. Minz- oder Zitrusöl und Myrrhe)
  • 1 Msp. Xanthan oder Rewoderm (Apotheke)

Zubereitung:

  1. Vermischt alle Zutaten miteinander und füllt sie um in ein verschließbares Gefäß.
  2. Bewahrt die Flaschen im Kühlschrank auf und schüttelt sie vor Gebrauch.
Pfefferminze lindert Kopfschmerzen
© La_vanda/iStock
Pfefferminze lindert Kopfschmerzen

Kühlendes Duschgel

Zutaten:

  • 200 ml Pfefferminztee
  • 50 g geriebene Kernseife
  • 2 TL Olivenöl (Sesam- oder Mandelöl)
  • 8 Tropfen ätherisches Minzöl
  • evtl. ein paar Tropfen ätherisches Öl (z.B. Bergamotte, Zitrone oder Grapefruit)

Zubereitung:

  1. Erhitzt den Tee und gießt ihn über die geraspelten Seifenstücke.
  2. Füllt das Duschgel in eine leere Flasche und schüttelt es zusammen mit dem Öl durch.
  3. Gebt das ätherische Öl tropfenweise dazu.
  4. Lasst die Masse fest werden. Sollte sie zu fest sein, fügt etwas heißes Wasser hinzu.
  5. Füllt das Gel in eine verschließbare Flasche und bewahrt sie im Kühlschrank auf.
  6. Schüttelt die Flasche kräftig vor Gebrauch.

Kamillen-Shampoo
© Sensay/istock
Kamillen-Shampoo

Kinder-Duschgel

Zutaten:

  • 200 ml milder Kamillentee
  • 50 g geriebene Kernseife
  • 2 TL Mandel- oder Sesamöl
  • 1 TL Honig

Zubereitung:

  1. Übergießt die geriebenen Seifenstücke mit dem heißen Tee in einer leeren Flasche.
  2. Schüttelt den Inhalt der Flasche gut durch und gebt Öl und Honig hinzu.
  3. Verrührt den Inhalt.
  4. Lasst die Mischung auskühlen.
  5. Bewahrt das Duschgel im Kühlschrank auf und schüttelt es vor Gebrauch.

Männer-Duschgel

Zutaten:

  • 50 ml Rosmarinwasser
  • 30 ml Betain (Apotheke)
  • 10 ml geruchsneutrales Pflanzenöl
  • 3 g Guarkernmehl
  • 8 Tropfen ätherisches Öl

Zubereitung:

  1. Vermischt das Guakernmehl mit dem Betain.
  2. Erwärmt das Öl und fügt es dem Mehl hinzu.
  3. Gebt das Rosmarinwasser und das ätherische Öl dazu und vermischt alles gut.
  4. Füllt den Inhalt in eine Flasche.
  5. Bewahrt das Duschgel im Kühlschrank auf und schüttelt es vor Gebrauch.
Lade weitere Inhalte ...