6. August 2017
Beauty-Öle selber machen

Grundrezept für Beauty-Öl

Unsere folgenden 8 Beauty-Öl Rezepte verraten euch wie ihr schnell und einfach eure Haut verwöhnen könnt!

Grundrezept für Beauty-Öle zum Selbermachen
© ChamilleWhite/iStock
Grundrezept für Beauty-Öle zum Selbermachen

Das braucht Ihr

Alle Beauty-Öl Rezepte sind auf 100 ml ausgelegt und grundsätzlich 6 Monate haltbar.

Tipp: Notiert daher das Datum auf dem Einmachglas

Zutaten:

  • 2 Einmachgläser (mit 150ml Volumen)
  • frische Blüten
  • Öl

Zubereitung:

1. Zutaten in das Einmachglas geben

2. Die frischen Blüten in das Glas geben, sodass es zu 3/4 voll ist (bei getrockneten Blüten bis zur Hälfte).

3. Nun 120 ml des angegebenen Öls darübergießen, damit die Pflanzen gut bedeck sind.

4. Rührt nun alles mit einem Löffel um und drückt die Zutaten zum Boden.

5. Einmachglas verschließen und an einen warmen Ort stellen. Es darf jedoch nicht direkter Sonnenstrahlung ausgesetzt werden, da es sonst zu Oxidationsprozessen kommt.

6. Schüttelt den Ansatz mehrmals täglich, damit sich die guten Wirkstoffe aus den Pflanzen lösen und drückt die Kräuter stets wieder nach unten.

7. Nach 14 Tagen das Öl durch ein feinmaschiges Sieb und im zweiten Schritt durch einen Kaffeefilter gießen.

8. Nun könnt Ihr das fertige Öl in eine dunkle Glasflasche füllen.

Das Öl sollte kühl und lichtgeschützt gelagert werden.

Gesichtsöl mit Calendula selber machen
© lisaaMC/iStock
Gesichtsöl mit Calendula selber machen

Beruhigendes Gesichtsöl mit Calendula

Zutaten:

  • Calendula: Das GLas zu 3/4 mit frischen Blüten oder halb mit getrockneten Blüten füllen.
  • Mandelöl

Zubereitung:

Die Zubereitung findet Ihr hier in unserem Grundrezept

Massageöl mit Lindenblüten selber machen
© Almaje/iStock
Massageöl mit Lindenblüten selber machen

Massageöl mit Lindenblüten

Zutaten:

  • Lavendel: Glas zu 1/4 mit frisch geschlossenen Köpfchen füllen oder zu 1/6 mit getrockneten
  • Linde: Dazu etwa 1/2 Glas mit frischen oder 1/4 voll mit getrockneten Blüten geben
  • Pfefferkörner: Zehn Stück zerstoßen
  • Sesamöl

Zubereitung:

Die Zubereitung findet Ihr hier in unserem Grundrezept

Öl-Serum für die Kopfhaut mit Rotklee
© Solstizia/iStock
Öl-Serum für die Kopfhaut mit Rotklee

Öl-Serum für die Kopfhaut mit Rotklee

Zutaten:

  • Rotklee: Glas zu 1/4 mit frischen oder zu 1/6 mit getrockneten Blüten füllen
  • Klettenwurzel: 1/4 Glas frische bzw. 1/6 Glas getrocknete Blüten hinzugeben
  • Rosmarin: Die gleiche Menge Rosmarinnadeln dazugeben
  • Rizinusöl

Zubereitung:

Die Zubereitung findet Ihr hier in unserem Grundrezept

Öl für strapazierte Haarspitzen mit Rosmarin
© Catalina-Gabriela Molnar/iStock
Öl für strapazierte Haarspitzen mit Rosmarin

Öl für strapazierte Haarspitzen mit Rosmarin

Zutaten:

  • Rosmarin: Glas zu 1/4 mit frischen bzw. 1/6 mit getrockneten Blüten füllen
  • Rosenblätter: Die gleiche Menge an Rosenblättern hinzufügen
  • Lavendel: 17 frische Köpfchen oder 1/6 Glas trockene Blüten ergänzen
  • Arganöl

Zubereitung:

Die Zubereitung findet Ihr hier in unserem Grundrezept

Beruhigendes Make-up-Enferneröl mit Kamille
© tycoon751/iStock
Beruhigendes Make-up-Enferneröl mit Kamille

Beruhigendes Make-up-Enferneröl mit Kamille

Zutaten:

  • Kamille: Glas zu 3/4 mit frischenn bzw. halb mit getrockneten Blüten füllen
  • Aprikosenkernöl

Zubereiung:

Die Zubereitung findet Ihr hier in unserem Grundrezept

Pflegeöl für sensible Körperhaut mit Johanniskraut
© Almaje/iStock
Pflegeöl für sensible Körperhaut mit Johanniskraut

Pflegeöl für sensible Körperhaut mit Johanniskraut

Zutaten:

  • Johanniskraut Glas zu 1/4 mit frischen oder zu 1/6 mit gtrockneten Blüten füllen
  • Arnika: Dazu 1/4 Glas frische bzw. 17 Gläser getrocknete Blüten
  • Calendula: Ein weiteres 1/4 Glas frische oder 1/6 Glas getrocknete Blüten hinzugeben
  • Mandelöl

Zubereitung:

Die Zubereitung findet Ihr hier in unserem Grundrezept

Badeöl mit Melisse
© 5PH/iStock
Badeöl mit Melisse

Badeöl mit Melisse

Zutaten:

  • Hopfen: Glas zu 1/4 mit frischen oder zu 1/6 mit getrockneten Blüten füllen
  • Melisse: Die gleiche Menge Melissenblüten hinzugeben
  • Lavendel: Auch von diesen Blüten die gleiche Menge nehmen
  • Mandelöl

Zubereitung:

Die Zubereitung findet Ihr hier in unserem Grundrezept

Anti-age-Gesichtsöl selber machen
© Epitavi/iStock
Anti-age-Gesichtsöl selber machen

Anti-age-Gesichtsöl

Zutaten:

  • Geranium: Glas zu 1/4 mit frischen oder zu 1/6 mit getrockneten Blüten füllen
  • Rosenblüten: 1/2 Glas frische oder 1/4 Glas trockene Blüten hinzugeben
  • Mit 8 Teilen Arganöl aufgießen plus je 2 Teile Granatapfelkern- und Hagebuttenkernöl

Zubereitung:

Die Zubereitung findet Ihr hier in unserem Grundrezept

Lade weitere Inhalte ...