18. Oktober 2012
Süße Rezepte für zwischendurch

Süße Rezepte für zwischendurch

Sie haben Appetit auf etwas Süßes, aber dabei gleichzeitig ein schlechtes Gewissen? Mit unseren leckeren Rezepten für zwischendurch können Sie ganz ohne Reue genießen.

Apfelgriess
© jalag-syndication
Apfelgriess

Apfelgrieß

FÜR 2 PERSONEN

  • 150 ml fettarme Milch
  • 1 Msp Zimt, gemahlen
  • 30 g Weizengrieß
  • 2 EL Honig
  • 1 kl. Apfel
  • 10 g Mandeln

1. Milch mit 100 ml Wasser und Zimt in einem Topf aufkochen. Grieß einrühren und etwa 10 Minuten kochen. 1 EL Honig unterrühren, etwas abkühlen lassen.

2. Apfel waschen, entkernen, würfeln. Mit Rest Honig und 2 EL Wasser im Topf ca. 4 Minuten dünsten. Mandeln hacken. Mit Apfel und Grieß in Schalen füllen.

Pro Person 180 kcal Fett: 4 g ca. 20 Minuten

Auch superlecker: Apfelmus einkochen! >>

Genauso leckere und süße Getränke findet ihr hier!

Müslistange
© jalag-syndication
Müslistange

Müsli-Früchte-Stangen

FÜR 20 STÜCK

  • 200 g getrocknete Früchte (z. B. Aprikosen, Sauerkirschen, Feigen)
  • 100 g Cashewnüsse
  • 40 g Kürbiskerne
  • 50 g kernige Hafer flocken
  • 50 g Butter
  • 50 g Honig
  • 100 g brauner Zucker

1. Trockenfrüchte in kleine Würfel schneiden. Nüsse und Kürbiskerne hacken. Mit Haferflocken mischen. Butter, Honig und Zucker in einem Topf schmelzen. Aufkochen, etwa 5 Minuten leicht kochen lassen.

2. Frucht- und Nussmischung unterrühren. Einige Minuten ausquellen lassen. Mischung auf Alufolie streichen. Mit Folie abdecken und mit einer Teigrolle etwa 1/2 cm dick ausrollen. Erkalten lassen und in Streifen schneiden. Die Müslistangen halten luftdicht oder in Folie verpackt etwa 1 Woche.

Pro Stück 130 kcal Fett: 5 g ca. 40 Minuten

Holunder-Drink
© jalag-syndication
Holunder-Drink

Holunderbeer-Drink

FÜR 1 PERSON

  • 150 ml Holunderbeersaft
  • 1 Stück Zimt
  • 1 Muskat blüte
  • 2 TL Honig
  • 100 ml fettarme Milch

1. Holunderbeersaft mit Zimt und Muskatblüte erhitzen. Etwas stehen lassen. Mit Honig und Milch gut verrühren. In ein Glas geben und warm servieren.

Pro Person 150 kcal Fett: 2 g ca. 5 Minuten

Pfannkuchen
© jalag-syndication
Pfannkuchen

Pflaumen-Quark-Pfannkuchen

FÜR 4 PERSONEN

  • 100 g Magerquark
  • 50 ml fettarme Milch
  • 2 Eier (Größe M)
  • 30 g Weizenmehl
  • 1/4 TL Zimt, gemahlen
  • 3 EL brauner Zucker
  • 300 g Pflaumen
  • 1 TL Sonnen blumenöl

1. Quark mit Milch und Eiern verquirlen. Mit Weizenmehl, Zimt und 1 EL Zucker zu einem Teig verrühren. Teig etwa 15 Minuten ruhen lassen.

2. Pflaumen waschen, entsteinen, in Spalten schneiden, mit dem Rest Zucker und 50 ml Wasser in einem Topf etwa 10 Minuten dünsten.

Pro Person 200 kcal Fett: 5 g ca. 20 Minuten

3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus dem Teig vier kleine Pfannkuchen backen. Mit den Pflaumen servieren.

Lade weitere Inhalte ...