7. Juni 2012
Seelenwärmende Winter-Gerichte

Seelenwärmende Winter-Gerichte

Der Himmel ist grau, Regen nieselt, dazu diese Kälte – jetzt etwas zum Wohlfühlen! Unsere Rezepte wärmen durch und kurbeln mit ausgewählten Zutaten das Gute-Laune-Hormon an.

Maronen-Risotto mit Steinbeisser
© Jalag Syndication
Maronen-Risotto mit Steinbeisser

Maronen-Risotto mit Steinbeisser

Für 4 Personen:

  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 80 g getrocknete Tomaten
  • 150 g Maronen
  • 2 EL Olivenöl
  • 330 g Arborio-Reis (Risotto-Reis)
  • 5 frische Feigen
  • 400 g Steinbeißerfilet
  • Jodsalz,
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 Töpfchen frischer Oregano

1. Brühe aufkochen. Tomaten würfeln. Maronen schälen, ca. 15 Minuten kochen. 1 EL Öl erhitzen. Tomaten und Reis dazugeben. Unter Rühren nach und nach die Brühe zugießen, bis sie vollständig aufgenommen ist. Feigen schälen, vierteln. Maronen kleinschneiden, zum Reis geben.

2. Fisch kalt abspülen, trockentupfen, in 4 Stücke teilen, würzen. Rest Öl erhitzen, Fisch darin von beiden Seiten goldbraun braten. Oreganoblättchen abzupfen. Risotto mit Salz und Pfeffer würzen, Feigen unterheben. Risotto mit Fisch anrichten, Oregano darüberstreuen.

Zubereitung: ca. 40 Minuten - pro Person: 540 kcal, E 25 g, F 10 g, KH 81 g, Cholesterin: 60 mg

Gemüse-Hühnersuppe mit Gewürzsahne
© Jalag Syndication
Gemüse-Hühnersuppe mit Gewürzsahne

Gemüse-Hühnersuppe mit Gewürzsahne

Für 4 bis 5 Personen:

  • 1 kleines Suppenhuhn (ca. 1 kg)
  • Jodsalz
  • 2 Stangen Porree
  • 300 g Möhren
  • 300 g Kartoffeln
  • 1 kleiner Hokkaido-Kürbis (ca. 700 g)
  • 150 g Crème fraîche
  • 2 TL gemahlenes Spekulatius-Gewürz
  • schwarzer Pfeffer

1. Huhn kalt abspülen, trockentupfen, in einen großen Topf geben und mit ca. 2 l Wasser bedecken. 1 TL Salz hinzufügen. Ca. 2 Stunden kochen. Porree putzen, waschen, in Ringe schneiden. Möhren schälen, kleinschneiden. Kartoffeln schälen, kleinschneiden. Kürbis waschen, vierteln, entkernen, kleinschneiden.

2. Huhn aus der Brühe heben. Gemüse hineingeben und ca. 15 Minuten kochen. Hühnerfleisch von den Knochen lösen, kleinschneiden, zum Gemüse geben. Crème fraîche und Gewürz gut verrühren. Suppe mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe auf Teller verteilen und jeweils einen Klecks Gewürzcreme daraufgeben.

Zubereitung: ca. 21⁄4 Stunden - pro Person: 460 kcal, E 23 g, F 30 g, KH 17 g, Cholesterin: 109 mg

Zimt-Knödel mit Orangen-Ingwer-Füllung
© Jalag Syndication
Zimt-Knödel mit Orangen-Ingwer-Füllung

Zimt-Knödel mit Orangen-Ingwer-Füllung

Für 4 Personen:

  • 250 g Weizenmehl
  • 15 g Hefe
  • 2 EL Zucker
  • 300 ml lauwarme Milch
  • 1 Ei
  • 25 g weiche Butter
  • Jodsalz
  • 1 TL Zimtpulver
  • 2 unbehandelte Orangen
  • 1 EL fein gehackter Ingwer
  • 2 EL Honig
  • 3 EL Mohn
  • 2 EL Speisestärke

1. Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Zerbröckelte Hefe, 1 EL Zucker und 4 EL Milch hineingeben, zu einem Vorteig verrühren. 20 Minuten zugedeckt gehen lassen.

2. Ei, Butter, 1 Prise Salz, Zimt und 90 ml Milch dazugeben. Mit Mehl zu einem Teig verrühren. Ca. 30 Minuten gehen lassen. Orangen schälen, Fruchtfleisch aus den Häutchen trennen, kleinschneiden. Orange, Ingwer und Honig verrühren.

3. Aus dem Teig 8 Klöße formen. In die Mitte jeweils etwas Orangenmasse einkneten. Reichlich Salzwasser aufkochen. Klöße darin ca. 8 Minuten ziehen lassen. Rest Milch, Rest Zucker und Mohn aufkochen. Mit Stärke binden. Zusammen anrichten.

Zubereitung: ca. 20 Minuten (ohne Wartezeit) - pro Person: 450 kcal, E 12 g, F 10 g, KH 73 g, Cholesterin: 84 mg

Kartoffelpüree-Auflauf mit Rosenkohl und Apfel
© Jalag Syndication
Kartoffelpüree-Auflauf mit Rosenkohl und Apfel

Kartoffelpüree-Auflauf mit Rosenkohl und Apfel

Für 4 Personen:

  • 750 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 500 g Rosenkohl
  • 2 Äpfel
  • 100 ml Milch
  • Jodsalz
  • schwarzer Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 100 g Gruyère-Käse
  • 4 EL gehackte Walnüsse
  • 2 Stiele Salbei

1. Kartoffeln schälen, ca. 20 Minuten kochen. Kohl putzen, waschen, ca. 20 Minuten kochen. Äpfel waschen, vierteln, entkernen, in Scheiben schneiden. Kartoffeln abgießen. 100 ml Kochwasser auffangen. Kartoffeln, Milch und Kochwasser pürieren, würzen.

2. Ofen auf 200 Grad (Umluft: 180/Gasherd: Stufe 3) vorheizen. Käse reiben. Püree, Kohl, Äpfel, Nüsse und Salbeiblätter in eine Auflaufform schichten. Mit Käse bestreuen. Ca. 15 Minuten backen.

Zubereitung: ca. 45 Minuten - pro Person: 360 kcal, E 18 g, F 11 g, KH 42 g, Cholesterin: 30 mg

Schokoladen-Marzipan-Drink mit Sahnehaube
© Jalag Syndication
Schokoladen-Marzipan-Drink mit Sahnehaube

Schokoladen-Marzipan-Drink mit Sahnehaube

Für 4 Gläser à 0,25 l:

  • 50 g Bitterschokolade (70 % Kakao)
  • 2 EL Mandelmus
  • 800 ml Milch
  • 1 EL Zucker
  • 4 Tropfen Bittermandelaroma
  • 100 g Schlagsahne

1. Schokolade, Mandelmus, Milch und Zucker aufkochen. Mandelaroma gut unterrühren. Sahne steifschlagen. Drink in Gläser füllen. Mit Sahne bedecken.

Zubereitung: ca. 10 Minuten - pro Glas: 290 kcal, E 9 g, F 20 g, KH 16 g, Cholesterin: 45 mg

Lade weitere Inhalte ...