Urlaub Schüßler-Dosierung während der Reise

Reisestress? Ohne Sie! Mit Schüssler-Salzen und unserem „Fahrplan“ erholen Sie sich vom ersten Tag an. Der Trick: Starten Sie schon drei Wochen vorher mit dem Relax-Programm und gönnen Sie sich gleich nach Ihrer Rückkehr die Kur mit Wohlfühl-Garantie.

Verreisen mit Schüßler Salzen

 

Angekommen: Das Meer ist warm, die Sonne strahlt, alles läuft wunderbar. Lassen Sie sich verwöhnen, verbannen Sie allen Stress und gönnen Sie sich eine Extraportion Ferienfeeling der Tag der Anreise: SOS-Hilfe gegen Stress Die Koffer sind gepackt, es geht los. Doch der Weg ans Traumziel ist meist weit, deshalb artet die Anreise oft in Stress aus. Diese SOS-Mittel helfen Ihnen, den Trip zu meistern: Nummer 7, Magnesium phosphoricum, wirkt als Notbremse gegen Kopf- und andere stechende Schmerzen.
Dosis: Zehn Tabletten in heißem Wasser auflösen und schluckweise trinken. Wer zu Reiseübelkeit neigt, nimmt möglichst schon vor Beginn der Fahrt die Nummer 9, Natrium phosphoricum. Das Salz gleicht den Säure-Basen-Haushalt aus und beruhigt den Stoffwechsel. Dosis: Vorbeugend dreimal zwei Tabletten (Tagesdosis) einnehmen, im Akutfall zehn Tabletten in heißem Wasser auflösen und langsam trinken. Trockene Augen im Flugzeug lindert das Schüssler- Salz Nummer 8, Kalium chloratum. Es reguliert den Feuchtigkeitshaushalt des Körpers. Dosis: Bis zu sechsmal täglich eine Tablette auf der Zunge zergehen lassen.

Endlich im Urlaub: Aufbau-Zeit für Körper und Geist Auspacken, Hotel und Umgebung erkunden – dann heißt es loslassen und entspannen. Wer seine Kraftdepots geplündert hat, fühlt sich zwar wie erschlagen, kann aber trotzdem kaum runterkommen und Ruhe finden. Nutzen Sie Ihren Urlaub für eine Aufbau-Kur. Zu neuer Energie verhelfen Körper und Geist die Schüssler-Salze Calcium phosphoricum (Nummer 2), Ferrum phosphoricum (Nummer 3) und Kalium phosphoricum (Nummer 5). Calcium phosphoricum gilt als das Regenerationsmittel unter den Schüssler-Salzen, es fördert das Entstehen neuer Zellen.
Nummer 3 stärkt den Organismus, steigert die Konzentrationsfähigkeit und bringt neue Energie. Kalium phosphoricum beruhigt die Nerven, fördert einen erholsamen Schlaf und gibt neue Kraft. Dosis: Je drei Tabletten der Nummer 2 morgens, der Nummer 3 mittags und der Nummer 5 abends auf der Zunge zergehen lassen.

Nach der Reise 

Zwei, drei erholsame Wochen liegen hinter Ihnen, noch sind die Erinnerungen an den Urlaub frisch. Retten Sie diese positiven Gefühle in den Alltag hinüber – für viele entspannende Momente

Tag eins danach: Leber und Galle entgiften Üppige Büfetts, reichlich Wein – im Urlaub schlagen wir kulinarisch gern über die Stränge – und nehmen dann als Souvenir ein paar Kilo mehr um die Hüften mit nach Hause. Gleichzeitig hat die ungewohnt fettige und reichhaltige Kost für Leber und Galle Schwerarbeit bedeutet. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, die Entgiftung anzuregen – mit den Schüssler-Salzen Kalium sulfuricum (Nummer 6), Natrium sulfuricum (Nummer 10) und Calcium sul fu ricum (Nummer12).
Nummer 6 bringt Leber und Galle in Schwung, Nummer 10 wirkt regulierend auf den Organismus und das Bindegewebe. Nummer 12 regt den Stoffwechsel der Leber an und fördert die Ausscheidung von Schadstoffen.
Dosis: Morgens mit Nummer 10 beginnen, nachmittags Nummer 6 und abends Nummer 12 einnehmen. Je fünf Tabletten in heißem Wasser auflösen und langsam trinken. Wenden Sie den Mix so lange an, bis Sie sich wieder rundum fit und gesund fühlen.

Drei Wochen nach dem Urlaub: gute Laune erhalten Sie haben sich zu Hause eingewöhnt, Berge von Post erledigt und sind im Job wieder auf dem Laufenden. Gönnen Sie sich ein bisschen Urlaubsgefühl für zu Hause, beugen Sie düsteren Gedanken vor und holen Sie sich Kraft für den stressigen Alltag. Bei der Nach-Urlaubs-Kur mit Glücks-Garantie setzen Sie die Schüssler-Salze Ka lium phosphoricum (Nummer 5), Kalium bromatum (Nummer 14) und Lithium chloratum (Nummer 16) ein.
Die Nummer 5 hilft, positive Lebensenergie zu gewinnen. Kalium bromatum wirkt sowohl beruhigend als auch stimulierend. Es macht am Tag hellwach und abends ist man schön müde. Diese Regulation verschafft Entspannung und Erholung. Lithium chloratum hat sich bei leichten depressiven Verstimmungen bewährt, weil es Kraft verleiht.
Dosis: Nehmen Sie etwa drei Wochen über den Tag verteilt von jedem Salz drei Tabletten der Nummer 5 morgens, der Nummer 14 mittags und der Nummer 16 abends ein, indem Sie sie unter die Zunge legen und langsam zergehen lassen.

Autor: Bruntje Thielke