Interview Vollwertige Ernährung

Schüssler-Salz-Expertin Angelika Gräfin Wolffskeel von Reichenberg hat sich so intensiv mit der Heilwirkung von Schüssler Salzen und gesunder Ernährung auseinandergesetzt wie keine andere. Uns beantwortet sie die häufigst gestellten Fragen zum Thema Schüssler Salze. 

Schüssler Salze

Eine vollwertige Ernährung müsste uns doch ausreichend Mineralien zuführen, oder?

Die aus Lebensmitteln aufgenommenen Mineralien dienen als Baustoffe und bilden die mineralische Grundlage für Aufbau- und Stoffwechselprozesse. Trotz reichlichem Angebot von Mineralstoffen im Blut kann es zu einem Mineralstoffdefizit in den Zellen kommen, wenn die Transportvorgänge zu den Zellen nicht ungehindert ablaufen können. Folglich kann eine noch so gesunde Ernährung zu einem Verteilungsproblem in den Zellen führen.
Hinzu kommen vielerlei Einflüsse von außen wie z.B. Elektrosmog, Verletzungen, Erreger wie Bakterien oder Viren. Diese können die Zellen daran hindern, die erforderliche „Nahrung“ aufzunehmen. Es entsteht ein Ungleichgewicht, das durch die homöopathisch aufbereiteten Schüssler Salze korrigiert werden kann.

Haben viele Menschen einen Mangel? Wie zeigt er sich?

Einen tatsächlichen Mangel haben nur wenige Menschen. Vielmehr liegt häufig eine Verteilungsstörung der Mineralien vor. Das führt nicht immer gleich zu Beschwerden. Der Körper versucht, die Balance wiederherzustellen, indem er z.B. Mineralien aus den Haarwurzeln mobilisiert. Auch wenn im Blut noch kein Mangel feststellbar ist, spüren die Betroffenen bald, dass das Haar dünner wird, ergraut und ausfällt. Ihre Nägel brechen, spalten sich, wachsen nicht mehr so fest nach. Spätestens dann wird es Zeit, den Mineralstoff-Haushalt auszugleichen.

Leiden Frauen eher als Männer an einer Unterversorgung?

Nein, Frauen nehmen ihren Körper und körperliche Veränderungen generell nur sensibler wahr. Viele kennen ja den Eisenmangel durch starke Monatsblutungen. Und in den Wechseljahren kann es zum Kalziummangel kommen. Wichtig zu wissen ist jedoch, dass Schüßler-Salze solche echten Mangelzustände nicht beheben können. Sie wirken vielmehr über die Regulation des Mineralstoff-Haushalts der Zelle.