Anzeige Abtauchen und abschalten So klappt es – Wasser für IHR Wohlbefinden

Wer erinnert sich nicht an das wunderbare Gefühl, wenn man sich an einem heißen Sommertag im kühlen Naß erfrischt oder nach einer Wanderung das erste kühle Getränk zu sich nimmt. Wasser, die Wunderwaffe – Lebensspender und Wohlfühlfaktor zugleich. 

Kneipp - Abendstimmung - 1

Im Hotel Prinz-Luitpold-Bad in Bad Hindelang spielte Wasser schon bei Gründung eine zentrale Rolle. Der Arzt Dr. Stich baute an der seit Urzeiten zum Baden genutzten Schwefelquelle eine Badeanstalt, weil er an deren heilende Wirkung glaubte.

Über 150 Jahre später steht an dieser Stelle ein modernes Wellness-Hotel, welches sich vorgenommen hat, frischen Wind in die traditionellen Heilmethoden Kneipps zu bringen. Doch nicht nur Kneipp-Anhänger und Gesundheitssuchende finden hier, was Sie suchen, sondern auch jeder, der einfach mal den Kopf frei bekommen möchte.

5 Wasseranwendungen für Ihr Wohlbefinden

Was viele nicht wissen: Wasser kann bei der Linderung unterschiedlicher Leiden helfen. Je nach gesundheitlichem Problem, kommen verschiedene Anwendungen in Frage ...

- Kopfschmerzen: Wechselfußbad & Wassertreten 

- Schlafstörungen: Kaltes Fußbad & Infrarotsauna 

- Müdigkeit: Kaltes Armbad 

- Bluthochdruck: Ansteigendes Armbad, Wassertreten, kalter Schenkelguss 

- Gelenkschmerzen: Schwefelbäder 

Der perfekte Tag für Ihr Wohlbefinden

​Natürlich geht das nicht nur im Urlaub, sondern auch zuhause. Aber zum Start kann etwas Unterstützung durch die Abkehr vom Alltag und professionelle Beratung nicht schaden. Das Ziel ist es, das Gelernte im Alltag unterzubringen.

Wie ein paar entspannende und wohltuende Tage im Hotel Prinz-Luitpold-Bad aussehen könnten? Lesen Sie hier!

Lebensordnung:

Nach ausreichend Schlaf Aufwachen mit traumhaftem Bergblick und bewusstes Atmen an der frischen Luft – übrigens Luftgütegrad 1 – tiefes Einatmen in den Bauch, langes Ausatmen. Achtsamkeitstipp: Spitzen Sie die Ohren, hören sie das muntere Vogelzwitschern? Auch eine Yoga-Stunde beim Junior-Chef passt hier gut.

Bewegung:

Einige Bahnen Schwimmen im beheizten Infinity-Außenpool (oder im Innenpool, wenn Ihnen das lieber ist) oder Wassertreten im wunderschönen Natur-Kneipp-Becken mit Blick auf die Berge. Denn nicht nur das Wasser ist eine der zentralen Säulen Kneipps, auch die Bewegung. Und dann kurz auf der Sprudelbank ausspannen und den Ausblick bewundern.

Raus in die Natur:

Je nach Vorlieben hoch hinaus in die Berge oder einfach spazieren an der Ostrach entlang. Im Hotel-Blog – geschrieben von der Junior-Chefin – findet jeder den richtigen Tipp. Oder wie wäre es mit einer Runde Krolf, einer lustigen Mischung aus Golf und Krocket, welches auf der großen Grünfläche unterhalb des Hotels gespielt wird.

Ernährung/Heilpflanzen:

Genießen Sie ihre Mahlzeiten in Ruhe mit gesunden Produkten aus dem Allgäu – in Maßen, aber nicht weniger lecker, vielleicht mit einem aromatischen Kräuter- oder Detox-Tee? Abgerundet wird der Tag mit einem köstlichen Abendmenü, in dem mit Vorliebe die Kräuter des hauseigenen Kräutergartens verwendet werden. Auch das hätte Kneipp sehr gefallen.

Spezielle Anwendungen:

Je nachdem, was Sie suchen – Erholung oder Linderung – ist jetzt der richtige Zeitpunkt sich eine Anwendung zu gönnen. Das Spektrum ist vielfältig, von Alpenkräutermilchmassagen bis Natur-Kosmetik. Besonders sind die Bäder im hauseigenen Quellwasser mit Badezusätzen und das große Know-how, wie man mithilfe von Wasseranwendungen – Güssen, Wassertreten, Aqua fit und vielem mehr – Schlafstörungen, Bluthochdruck, Müdigkeit usw. die Stirn bieten kann. Als modernen Kniff gibt es hier auch eine Infrarotkabine für den Wärme- und eine Kältekammer für den Kältereiz.

FAZIT:

Die Idee der Kneippschen Naturheilverfahren bleibt für immer jung. Am richtigen Ort ausprobiert, stehen die Chancen gut, dass Sie etwas davon in ihr tägliches Leben integrieren. Wie Kneipp so schön sagte „Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern“. Wir finden, das Hotel Prinz-Luitpold-Bad ist der richtige Ort, um reinzuschnuppern!

Datum: 14. Juli 2020