28. September 2021
Venenentzündung: Anzeichen einer Phlebitis

Venenentzündung: Anzeichen einer Phlebitis

Eine Venenentzündung ist schmerzhaft und kann durch Krampfadern ausgelöst werden. Erfahren Sie hier, anhand welcher Symptome Sie eine Phlebitis erkennen können und wie diese behandelt wird.

Eine Venenentzündung (Phlebitis) tritt meistens im Zusammenhang mit Krampfadern auf, nach einer Venenthrombose oder nach einer Venenoperation. Bei der Phlebitis handelt es sich um eine örtliche Entzündung einer oberflächlichen Vene.

Anzeichen einer Venenentzündung

  • Schmerzen an der betroffenen Vene
  • Gerötete und erwärmte Haut
  • Druckempfindlichkeit
  • Fieber (bei einer bakteriellen Entzündung)

Ein verlangsamter Blutfluss bei Krampfadern, Herzschwäche, Bettlägerigkeit (nach einer Operation oder im Wochenbett), entzündliche Grunderkrankungen, Tumorleiden oder eine verletzte Venenwand können eine Venenentzündung verursachen. Ein weiterer Grund kann ein Venenkatheter sein, über den Bakterien in die Vene gelangt sind.

Behandlung einer Venenentzündung

Um festzustellen, ob es sich bei den Beschwerden um eine Venenentzündung handelt, gibt eine Ultraschalluntersuchung genauer Auskunft. Ist die Venenentzündung oberflächlich, helfen entzündungshemmende Salben und kühlende Umschläge. Zusätzlich können Schmerztabletten genommen werden. Um die Blutzirkulation zu fördern, helfen – wenn nicht anders vom Arzt verordnet – Bewegung sowie das Tragen von Kompressionsstrümpfen, diese unterstützen den Blutfluss in den gestauten Venen. Wenn Sie liegen oder sitzen, lagern Sie die Beine hoch.

Ist die Venenentzündung ausgedehnter, kann die Gabe von Heparin sinnvoll sein, um Thrombosen zu verhindern. Bei einer bakteriellen Entzündung kann ihr Arzt ein Antibiotikum verschreiben. Bleibt Ihre Venenentzündung unbehandelt, kann eine tiefe Venenthrombose entstehen, die eine lebensgefährliche Lungenembolie auslösen kann. Wenn Sie aufgrund Ihrer Krampfadern immer wieder Venenentzündungen bekommen, besprechen Sie mit Ihrem Arzt, ob eine Behandlung der Krampfadern ratsam ist.

Tipps für fitte Venen

Für die Gesundheit Ihrer Venen beherzigen Sie diese Ratschläge:

  • Vermeiden Sie langes Sitzen und Stehen.
  • Machen Sie regelmäßig Sport. Schwimmen, Joggen oder Fahrradfahren bringen Ihre Venen in Schwung.
  • Trinken Sie ausreichend Wasser, um das Blut flüssig zu halten und das Risiko für Blutgerinnsel zu minimieren.
  • Verzichten Sie auf Zigaretten. Rauchen treibt die Verkalkung Ihrer Arterien voran.
Lade weitere Inhalte ...