10. Februar 2015
Praktische Pillen-Helfer

Praktische Pillen-Helfer

Richtig dosieren, pünktlich einnehmen

Pilbox Mini
© PR/Pilbox
Pilbox Mini

Schick auf Reisen

Für die Ferien sortieren Sie Ihre Medikamente zuhause einfach für jeden Urlaubstag vor (z. B. mit der "Pilbox Mini", ca. 19 Euro, in Apotheken)

Medikamenten-Dispenser
© PR/Sundo Homecare
Medikamenten-Dispenser

Eine Woche vorsortiert

Mit dem Medikamentendispenser können Sie für 7 Tage die Tabletten abzählen und in die entsprechenden Kästchen für morgens, mittags und abends einsortieren (z. B. von Sundo-Homecare, ca. 9 Euro, in Sanitätsfachgeschäften)
Hausapotheke
© PR/Otto
Hausapotheke

Hausapotheke

Mit einem Medizinschrank hört die ewige Sucherei auf. Ein Blick, ein Griff und Sie haben das Richtige gefunden (z. B. mit satinierter Glasscheibe und kreuzförmiger Aussparung, von Home affaire, gesehen für 39,99 Euro bei Otto)
Tabletten-Ausdrücker
© PR/Homecraft
Tabletten-Ausdrücker

Fingerkraft-Verstärker

Manchmal sind Tabletten nur schwer aus den Blistern herauszubekommen. Mit einem Tablettenausdrücker haben Sie keine derartigen Probleme mehr (z. B. von Homecraft, für 13,33 Euro gesehen bei Amazon)
Notizblock
© PR/Cedon
Notizblock

Perfekte Übersicht

Wenn Sie mehrere Arzneimittel einnehmen müssen, notieren Sie sich Namen und Dosierung der Präparate am besten in einem Büchlein. So vermeiden Sie Wechselwirkungen (z. B. in DIN A6 mit passendem Spruch, gesehen für 6,90 Euro bei Cedon)
Tabletten-Mörser
© PR/Dr. Junghans Medical
Tabletten-Mörser

Pulverisiert

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Tabletten zu schlucken, mörsern Sie doch die Pille und lösen das Pulver in Leitungswasser auf (z. B. Tablettenmörser Ergo Grip von Dr. Junghans Medical, für 10,50 Euro, gesehen bei Amazon)
Pillendose
© PR/Troika
Pillendose

Für unterwegs

Wenn Sie tagsüber nicht zu Hause sind, passt eine schmale Pillendose problemlos in jede Handtasche. Sie haben dann Ihre Medikamente elegant verpackt immer dabei (z. B. "Colour Bubbles", ca. 18 Euro von Troika)
Einlegeboden
© PR/Vivanda
Einlegeboden

Guter Halt für Fläschchen

Ein Einlegeboden mir runden Aussparungen verhindert, dass kleine Glasfläschen beim Öffnen der Hausapotheke umkippen oder herausfallen (z. B. für 11,95 Euro gesehen bei Vivanda)
Vergiss nix
© PR/Scala
Vergiss nix

Pillen-Wecker

Eine Medikamentenbox, die Sie an die Einnahmezeit erinnert – dann kann wirklich nichts mehr schiefgehen (z. B. "Vergiss nix" von Scala, ca. 21 Euro, gesehen bei Conrad)
Tabletten-Zerteiler
© PR/Dr. Junghans Medical
Tabletten-Zerteiler

Für halbe Sachen

Um aus einer ganzen Pille zwei halbe zu machen, brauchen Sie viel Fingerspitzenkraft. Oder einen Tabletten-Zerteiler (z. B. von Dr. Junghans Medical-Produkte, für ca. 4 Euro, gesehen bei WalzVital)
App MyTherapy
© PR/SMARTPatient
App MyTherapy

Alles in einer App

MyTherapy speichert, was Sie sonst im Kopf behalten müssten: Medikamente, Messwerte, Bewegung und viele weitere Daten (gratis für iPhone, iPad und iPod touch, im AppStore)
Lade weitere Inhalte ...