Öko-Test 2023: Diese 4 Nikotinpflaster sind "sehr gut"

Öko-Test 2023: Diese 4 Nikotinpflaster sind "sehr gut"

Ist "endlich rauchfrei" auch Ihr Vorsatz für 2023? Nikotinersatzprodukte können Sie bei diesem Vorhaben unterstützen. Doch welche Produkte sind wirklich gut? Wir verraten, welche Nikotinpflaster im Öko-Test überzeugen konnten!

Rauchen schädigt der Gesundheit – das ist schon lange kein Geheimnis mehr. Das enthaltene Nikotin in den Zigaretten ist Gift für der Körper. Und kann stark abhängig machen.

Die langfristigen Folgen von Rauchen können von einer chronische Bronchitis über Herz-Kreislauf-Erkrankungen bis hin zu diversen Krebserkrankungen reichen. So ist beispielsweise das Risiko, an Lungenkrebs zu erkranken, bei Rauchern rund zwanzigmal höher, als bei Nichtrauchern. 

Sie möchten endlich von der Zigarette loskommen? Eine gute Idee! Denn: Jeder Zug am Glimmstängel schadet Ihrem Körper. Bereits eine Zigarette am Tag erhöht Ihr Risiko, einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt zu erleiden. Neben Hypnose, einem kalten Entzug oder purer Willenskraft können Nikotinersatzprodukte den Entzug erleichtern, etwa spezielle Pflaster. Wir verraten, welche Produkte im Öko-Test mit "sehr gut" abgeschnitten haben. 

>> Diese Gerüche mindern das Verlangen nach Rauchen

Im Video: Tipps, um rauchfrei zu werden

Im Video erfahren Sie, welche Tipps und Tricks Ihnen ebenfalls helfen können, mit dem Rauchen aufzuhören.

Öko-Test 2023: Diese 4 Nikotinpflaster sind "sehr gut"

Nikotinersatzprodukte können Entzugserscheinungen lindern und somit die Entwöhnung leichter machen. Warum? Sie ersetzen einen Teil des Nikotins, welches im Tabak enthalten ist. Insbesondere starken Rauchern werden die nikotinhaltigen Produkte zur Tabakentwöhnung empfohlen, um unangenehme Entzugserscheinungen zu lindern. Schließlich macht Nikotin stark abhängig. Ein plötzlicher Nikotinabfall kann unter anderem folgende Beschwerden auslösen:

  • Gereiztheit
  • Schlafstörungen
  • Angstzustände
  • Gewichtszunahme
  • Depressionen
  • Konzentrationsprobleme

Neben Sprays, Kaugummis und Lutschtabletten hat das Verbrauchermagazin auch entsprechende Pflaster unter die Lupe genommen. In unserer Bildergalerie erfahren Sie, welche Kandidaten zu den Testsiegern zählen.

So ungesund ist rauchen: Zahlen und Fakten

Hierzulande rauchen insgesamt 23,8 Prozent der Frauen und Männer ab 18 Jahren, berichtet das Bundesministerium für Gesundheit (BMG). Pro Jahr sterben mehr als 127.000 Menschen an den Folgen des Tabakkonsums.

Erfreulich: Immer weniger deutsche Jugendliche rauchen. Trotzdem gilt Rauchen weiterhin als das größte vermeidbare Gesundheitsrisiko in Deutschland. 

Lade weitere Inhalte ...