18. Oktober 2021
Kaugummi runterschlucken: gefährlich oder nicht?

Kaugummi runterschlucken: gefährlich oder nicht?

Haben Ihre Eltern Ihnen als Kind auch gesagt, dass Kaugummi kauen schädlich für die Gesundheit ist? Diesbezüglich gibt es zahlreiche Mythen – beispielsweise, dass der Magen dadurch verklebt. Aber stimmt das eigentlich? Wir erklären, ob es gefährlich ist oder nicht Kaugummi runterzuschlucken.

Wer unterwegs ist und einen frischen Atem haben will, der greift zu Kaugummi. Abgesehen von dem guten Geschmack hat das Kaugummikauen einige positive Nebeneffekte: Unter anderem verbessert es die Durchblutung im Gehirn, wodurch wiederum dessen Leistungsfähigkeit gesteigert werden kann. Wer regelmäßig Kaugummi kaut, kennt das Problem: Es ist Zeit, das Kaugummi entsorgen, aber kein Mülleimer in der Nähe. Schlucken darf man es schließlich nicht, denn davor wird immer eifrig gewarnt. Aber kann das Kaugummi aufgrund seiner Klebkraft wirklich den Verdauungstrakt verkleben und sich negativ auf unsere Gesundheit auswirken? 

Kaugummi runterschlucken: gefährlich, oder nicht?

Obwohl sich der Mythos hartnäckig hält, ist es grundsätzlich nicht gefährlich ein Kaugummi runterzuschlucken. Der enthaltene Zucker und andere Zusatzstoffe wie Aromen werden bei der Verdauung von der Kaumasse abgelöst und gehen in die Blutbahn über. Der Rest kann vom Körper nicht verarbeitet werden, gelangt vom Magen in Dünn- und Dickdarm und wird dann ausgeschieden. Die Klebkraft des Kaugummis ist dabei kein Problem – denn bei der Verdauung verhindert ein Feuchtigkeitsfilm, der sich um die Masse legt, dass das Kaugummi irgendwo festkleben könnte.

Kaugummi nur in Maßen

Wie bei (fast) allem gilt auch beim Kaugummi: Die Menge macht das Gift. Denn in großen Mengen können beispielsweise Kaugummis, die das Süßungsmittel Sorbitol enthalten, gesundheitliche Beschwerden verursachen. Dieses kann schon in kleinen Mengen Verdauungsprobleme wie Blähungen, Bauchkrämpfe sowie Durchfall hervorrufen. Wer zu Beschwerden dieser Art neigt, sollte auf Kaugummis mit dem Inhaltsstoff verzichten, der oft nur als "E20" auf der Verpackung aufgelistet wird.

Video: Kaugummi runterschlucken – SO gefährlich ist es wirklich

Lade weitere Inhalte ...