30. August 2013
Leichter durchs Leben gehen

Leichter durchs Leben gehen

In den Knie- und Hüftgelenken verschleißen unsere Knorpel meist zuerst. Spezielle schonende Bewegungsübungen lindern die Schmerzen und kräftigen alle Strukturen. Ideal: täglich 20 Minuten üben

Frau mac ht Übung für Gelenke
© Nina Tiefenbach
Frau mac ht Übung für Gelenke

Kippbewegungen bei Hüftschmerzen

Füße in Rückenlage hüftbreit aufstellen. Becken und Lendenwirbelsäule fest in die Unterlage drücken. Jetzt ein leichtes Hohlkreuz machen, 10 Sekunden halten, dann zurück in die Ausgangsposition. 10-mal.

>> Natur pur - Schwarzkümmel gegen entzündete Gelenke!

Frau auf einer Matte
© Nina Tiefenbach
Frau auf einer Matte

Mehr Power für die Muskeln

In Rückenlage das linke Bein anwinkeln und Fuß aufstellen. Thera-Band um die Sohle des rechten Fußes legen. Mit den Armen das Thera-Band kräftig spannen. Jetzt das Bein gegen diesen Widerstand langsam strecken und wieder beugen. 10-mal, Seitenwechsel.

Frau auf einer Matte
© Nina Tiefenbach
Frau auf einer Matte

Radeln

Radeln in Rückenlage mobilisiert die Knie schonend und effektiv.
a. In Rückenlage beide Füße hüftbreit aufstellen. Das rechte Bein angewinkelt heben. Dabei kein Hohlkreuz machen.

>> Natur pur - Schwarzkümmel gegen entzündete Gelenke!

Frau liegt auf einer Matte
© Nina Tiefenbach
Frau liegt auf einer Matte

Radeln

Radeln in Rückenlage mobilisiert die Knie schonend und effektiv.
b. Jetzt mit dem Bein in der Luft Rad fahren. Ruhig weiteratmen, 30 Um drehungen, Seitenwechsel. Jedes Bein 5-mal. Wirkt auch gegen Knieschmerzen.

Frau liegt seitlich auf einer Matte
© Nina Tiefenbach
Frau liegt seitlich auf einer Matte

Beugen und Strecken stärkt die Kniegelenke

a. Auf eine Körperseite legen, unteres Bein anwinkeln. Oberes Bein anheben, nach vorn strecken, den Fuß in Richtung Oberkörper anziehen. Dehnung 10 Sekunden halten.

Frau liegt seitlich auf einer Matte
© Nina Tiefenbach
Frau liegt seitlich auf einer Matte

Beugen und Strecken stärkt die Kniegelenkeb. Oberes Bein dann 10-mal in der Luft gestreckt nach vorn und hinten bewegen. Hohlkreuz vermeiden! Seitenwechsel.

>> Natur pur - Schwarzkümmel gegen entzündete Gelenke!

Frau auf einer Matte
© Nina Tiefenbach
Frau auf einer Matte

Effektive Streckübung für Knie und Hüfte

Auf die Seite legen, Beine anwinkeln. Oberes Bein anheben und nach hinten führen. Hohlkreuz vermeiden. 10-mal, dann mit dem anderen Bein wiederholen.

Frau liegt seitlich auf einer Matte
© Nina Tiefenbach
Frau liegt seitlich auf einer Matte

Dehnübung für die Knie

In Seitenlage das obere Bein strecken. Thera-Band unter Spannung um die Kniekehle des unteren, angewinkelten Beins legen. Knie 10 Sekunden strecken. Spüren Sie die Dehnung an der Oberschenkelrückseite? 5-mal, dann Seitenwechsel.

Lade weitere Inhalte ...