Eichenprozessionsspinner: Gefahren und Tipps

Hochsaison für den Eichenprozessionsspinner: Von Ende Mai bis Ende Juni bilden die meisten Raupen jene Brennhaare, die beim Menschen Haut- und Augenreizungen, allergische Reaktionen, Halsschmerzen und Atembeschwerden verursachen können. Wir verraten, wie Sie Abhilfe schaffen.