Drei Vorteile von Online Apotheken

Drei Vorteile von Online Apotheken

In den letzten Jahren hat die Zahl der öffentlich zugänglichen Online-Apotheken deutlich zugenommen. Wenn Sie erwägen, eine Online-Apotheke in Anspruch zu nehmen oder einfach nur mehr darüber wissen möchten, haben wir für Sie drei Vorteile zusammengestellt.

Online Apotheken erleichtern seit einiger Zeit unseren Alltag. Spätestens mit der flächendeckenden Einführung des elektronischen Rezeptes wird der kontaktlose Einkauf rund um die Uhr noch einfacher. Drei gute Gründe, warum sich das Nutzen einer Online Apotheke lohnt.

1. Große Auswahl, jederzeit leicht zugänglich

Online Apotheken bieten in der Regel nicht nur Medikamente an, sondern verfügen auch über ein großes Sortiment an Nahrungsergänzungsmitteln, Kosmetik und weiteren Gesundheitsprodukten. Gute Online Apotheken bieten zudem bei Bedarf Hilfestellung per E-Mail, Telefon oder Chat an. Wichtig ist jedoch, darauf zu achten, dass man sich nur an vertrauenswürdige, behördlich registrierte Apotheken wendet, um nicht Betrügern auf den Leim zu gehen. Denn gerade im Gesundheitsbereich sind oft genug schwarze Schafe unterwegs, die mit minderwertigen Produkten schnellen Profit schlagen möchten.

Registrierte Apotheken sorgen jedoch für ein sicheres Einkaufserlebnis, das sich in Bezug auf die Waren nicht groß von einer Apotheke vor Ort unterscheidet. Sie sind jedoch zu jeder Tag und Nacht Zeit zugänglich, wodurch der Einkauf perfekt in den Alltag integriert werden kann. Anfahrtszeiten entfallen, wodurch mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben bleibt. Zudem ist für viele Menschen Einkaufen zu einem Stressfaktor geworden, der durch den Onlinehandel entfällt.

2. Elektronische Rezepte unkompliziert einlösen

War es bis vor Kurzem noch so, dass Rezepte nur in Papierform vorlagen, so ermöglicht das Elektronische oder E-Rezept mittlerweile auch den einfachen und unkomplizierten Onlinekauf verschreibungspflichtiger Medikamente. Das Installieren einer App einer Online Apotheke wie mycare.de ermöglicht es, alle nötigen Medikamente mit wenigen Klicks jederzeit zu bestellen. E-Rezepte werden von Ärzten entweder völlig digital oder als einscannbarer Code, der die nötigen Daten übermittelt, ausgestellt. Die digitalen Informationen werden über die App an die Apotheke weitergeleitet, die daraufhin die Waren umgehend und sicher zustellt.

Das neue Verfahren, dessen flächendeckende Einführung für den 1. Januar 2022 geplant war, jedoch verschoben wurde, erleichtert den Aufwand für alle Beteiligten und gilt als sehr sicher und unkompliziert. Viele Ärztinnen und Ärzte bieten es bereits an, sobald die bundesweite Einführung startet, ist die Teilnahme an diesem Verfahren sogar verpflichtend für die niedergelassenen Mediziner.

3. Einkauf rund um die Uhr von zu Hause aus

Ein weiterer Vorteil der Online Apotheken ist die Erreichbarkeit. Der digitale Einkauf erleichtert das Leben von all denjenigen, die einen vollen Zeitplan haben, und sich so den Gang zur Apotheke vor Ort sparen können und auch nicht auf lange Öffnungszeiten angewiesen sind. Vor allem jedoch macht der einfache und schnelle Versand Menschen das Leben einfacher, die aufgrund einer Krankheit oder altersbedingt in ihrer Mobilität stark eingeschränkt sind. Für sie ist der Gang zur Apotheke eine häufig kaum zu meisternde Herausforderung, die sie von Hilfe abhängig macht.

Online Apotheken geben Betroffenen ein Stück Selbstständigkeit zurück. Dies tut ihrer Psyche gut, und reduziert den Stress, Hilfe organisieren zu müssen und von anderen abhängig zu sein. Auch für betreuende Familienmitglieder ist diese Möglichkeit eine große Erleichterung, insbesondere wenn sie zusätzlich noch Beruf und Kinder unter einen Hut bringen müssen.

Auch interessant: Hausapotheke: Diese 9 Medikamente gehören rein

Lade weitere Inhalte ...