15. Oktober 2021
Das passiert, wenn Sie täglich spazieren gehen

Das passiert, wenn Sie täglich spazieren gehen

Neben der richtigen Ernährung bildet ausreichend Bewegung die Grundlage für einen gesunden Körper. Und es muss nicht immer Joggen oder Radfahren sein – schon Spazierengehen hat erstaunliche Auswirkungen auf unseren Körper. Wir erklären, was passiert, wenn Sie täglich spazieren gehen.

Wer gesund bleiben möchte, sollte ausreichend Bewegung in seinen Alltag integrieren. Und das muss nicht immer in Form von Joggen, Radfahren oder Schwimmen sein – ebenso wenig müssen Sie ins Fitnessstudio gehen, um von den gesundheitlichen Vorteilen zu profitieren. Denn auch Spazierengehen wirkt sich ganzheitlich auf unsere Gesundheit aus. Wie genau ein täglicher Spaziergang auf unseren Körper auswirkt, erklären wir Ihnen.

Das passiert, wenn Sie täglich spazieren gehen

1. Sie stärken Ihr Immunsystem

Unser gesamter Körper profitiert vom täglichen Spazierengehen, allen voran unser Immunsystem. Denn wer sich täglich an der frischen Luft bewegt, hat nachweislich eine bessere Abwehr im Kampf gegen Viren und Bakterien. Außerdem tanken wir, wenn wir draußen unterwegs sind, Vitamin D, welches in unserem Körper Immunzellen aktiviert und so eine wichtige Funktion in unserem Immunsystem innehat. Besonders positiv wirkt sich übrigens Wald-Spaziergang auf unsere körpereigene Abwehr aus >>

2. Spazierengehen hilft beim Abnehmen

Neben einer ballaststoff- und nährstoffreichen Ernährung bildet ausreichend Bewegung die Grundlage für einen Gewichtsverlust. Das macht sich auch beim Spazierengehen bemerkbar: Pro Stunde kann man mit zügigem Gehen rund 200 bis 350 Kalorien verbrennen. Besonders ein Spaziergang in der Mittagspause kann einen positiven Effekt erzielen, dann er senkt den Blutzuckerspiegel, wodurch weniger Insulin ausgeschüttet wird, und regt die Verdauung nach dem Essen an. 

3. Sie reduzieren Stress

Besonders im hektischen Alltag kann uns ein täglicher Spaziergang dabei helfen, Stress abzubauen und ausgeglichener zu werden. Wer spazieren geht, kommt runter und verdrängt negative Gedanken aus seinem Kopf. Das verringerte Stresslevel kann sich wiederum positiv auf verschiedene andere Bereiche ausüben, wie unseren Blutdruck oder unseren Schlaf

4. Spazierengehen wirkt sich positiv auf den Schlaf aus

Sie haben oft Probleme beim Einschlafen? Hinter Schlafbeschwerden können sich verschiedene Ursachen verstecken, unter anderem ein Bewegungsmangel. Wer sich regelmäßig, beispielsweise bei einem Spaziergang bewegt, dessen Körper findet abends leichter in den Schlaf. Anstrengende Workouts sollten innerhalb der zwei Stunden vor dem Schlafengehen nicht mehr gemacht werden, gegen einen gemütlichen Spaziergang, um überschüssige Energie loszuwerden, spricht jedoch nichts.

5. Sie beugen verschiedenen Erkrankungen vor

Laut einer Studie der Gesundheitsorganisationen Public Health England und Royal College of General Practitioner kann tägliches Spazierengehen das Risiko früh zu sterben um 15 Prozent senken. Denn wer täglich spazieren geht, kann Krankheiten wie Bluthochdruck und anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen: Das Gehen stärkt die Blutgefäße und trainiert das Herz. Ebenso kann die Bewegung das Risiko für Diabetes sowie verschiedene Krebserkrankungen senken. 

6. Spazierengehen stärkt Muskeln und Gelenke

Wer auch im Alter fit und mobil sein möchte, sollte sich schon in jungen Jahren so viel wie möglich bewegen. Beim täglichen Gehen stärken Sie Ihren gesamten Bewegungsapparat – im Alter kann dadurch sogar dem Muskelabbau entgegengewirkt werden. Spaziergänge regen zudem die Durchblutung an, wodurch Beschwerden wie Muskelverspannungen und Rückenschmerzen gelindert werden.

7. Sie regen Ihre Gehirnaktivität an

Bewegung ist gut fürs Gehirn – ein weiterer Grund, um täglich spazieren zu gehen. Denn beim Spaziergang wird der Sauerstoffaustausch in den Zellen angeregt und das Gehirn wird besser mit Sauerstoff versorgt. Das wirkt sich positiv auf unsere Denkleistung und Konzentration aus und wir werden leistungsfähiger.

Auch interessant: Diese 10 gesundheitlichen Folgen hat Bewegungsmangel >>

Video: Gesundheit – frische Luft tut dem Gehirn gut 

Lade weitere Inhalte ...