20. Mai 2021
Stuhlgang: Zu dieser Uhrzeit sollten Sie auf Toilette gehen

Stuhlgang: Zu dieser Uhrzeit sollten Sie auf Toilette gehen

Jeder tut es, aber niemand spricht gerne darüber: das große Geschäft. Laut Forschern soll eine Tageszeit besonders gesund für den Stuhlgang sein. Wir erklären, zu welcher Uhrzeit Sie auf Toilette gehen sollten.

Die Häufigkeit des Stuhlgangs ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Der Stuhl kann dabei, abhängig vom jeweiligen Lebensstil, in Bezug auf Farbe, Geruch und Konsistenz variieren. Wann und wo wir auf Toilette gehen ist dabei nebensächlich – oder etwa nicht? Forschern zufolge gibt es eine Uhrzeit, zu der der Stuhlgang am gesündesten ist.

Auch interessant: Weicher Stuhl – das sind die Ursachen >>

Stuhlgang: Zu dieser Uhrzeit sollten Sie auf Toilette gehen

Für den Körper ist es am gesündesten, wenn Sie morgens auf Toilette gehen. Der Meinung ist zumindest Dr. Kenneth Koch, Experte für Gastroenterologie am Wake Forest Baptist Medical Center. Gegenüber Women's Health erklärt er, dass unser Dünn- und Dickdarm nachts alles verarbeiten, was wir am Tag zuvor gegessen haben, sodass es innerhalb von 30 Minuten nach dem Aufstehen bereit ist, ausgeschieden zu werden. Dieser natürliche Rhythmus sollte ausgenutzt werden. Besonders hilfreich könnte das für Menschen sein, die regelmäßig unter Verstopfungen leiden. Wer nachhelfen möchte, kann direkt nach dem Aufstehen einen Kaffee trinken, der durch das enthaltene Koffein die Verdauung anregt. Aber auch Menschen, die morgens nicht zur Toilette gehen können, brauchen sich keine Sorgen zu machen. Laut Dr. Stephen B. Hanauer, dem medizinischen Direktor des Northwestern Medicine Digestive Health Center ist das wichtigste eine Regelmäßigkeit des Stuhlgangs. Unregelmäßigkeiten können zu Störungen der Darmtätigkeit führen. 

Auch interessant: Ist es gefährlich, den Stuhlgang zu unterdrücken? >>

Video: Arzt bestätigt – zu dieser Uhrzeit sollten Sie auf Toilette gehen

Lade weitere Inhalte ...