18. Januar 2022
Morbus Crohn: Meiden Sie diese 6 Lebensmittel

Morbus Crohn: Meiden Sie diese 6 Lebensmittel

Die chronische und nicht heilbare Darmentzündung Morbus Crohn verläuft in Schüben und äußert sich durch Verdauungsbeschwerden wie Durchfall, Erbrechen und Bauchschmerzen. Meistens tritt Morbus Crohn im Übergang zwischen Dünn- und Dickdarm auf, wo es zu Geschwüren, Fisteln und Darmverengungen kommen kann. Abhängig von der Ernährung können die Beschwerden gelindert, aber auch verschlimmert werden. In unserer Bildergalerie stellen wir Ihnen daher Lebensmittel vor, die Morbus Crohn-Patienten besser meiden sollten. 

Im Video: 6 Lebensmittel, die Ihrer Darmflora helfen

Lade weitere Inhalte ...