Das Immunsystem reagiert über Habt Ihr eine Allergie? Macht hier den Test!

Die Anzahl der Allergien ist lang. Von Pollenallergie, über Heuschnupfen, Hausstaubmilben und co. Die Körper reagieren dabei alle unterschiedlich. Wie zeigt sich bei Euch eine allergische Reaktion? Wann ist davon die Rede? Und handelt es sich bei Euch überhaupt um eine Allergie? Dieser Test hilft Euch, eine Antwort darauf zu finden. Denn wer betroffen ist, kann früh gezielt gegensteuern und vorbeugen.

Test: Symptome einer Allergie

Ständiges Niesen, tränende Augen, Atemnot und Magen-Darm-Beschwerden, dass sind nur einige der Beschwerden, die Allergiker ständig ausgesetzt sind. Die gewöhnlichsten Tätigkeiten werden so schnell zum Problem.

Doch was macht euer Körper überhaupt, damit es zu einer Allergie kommt?

Euer Körper wehrt je nach Art der Allergie körperfremde Substanzen, auch Allergene genannt, ab. Pollen, Hausstaubmilben, Tierhaare oder Insektengifte zählen zu den ausschlaggebenden Substanzen. Nimmt euer Körper diese über die Haut, Nase oder Magen-Darm-Trakt auf, versucht das Immunsystem festzustellen, ob es sich um einen Krankheitserreger handelt oder nicht. Ist er schädlich, wird er versucht bekämpft zu werden, dabei kann es sich auch um harmlose Dinge, wie Pollen oder Nüsse handeln. Das Immunsystem sensibilisiert sich. Erst wenn ernsthafte Krankheitssymptome auftauchen, ist die Rede von einer Allergie. Diese tritt meist erst nach mehrmaligen Kontakt mit dem Allergen auf.
 

Ob Ihr betroffen seid, findet es hier heraus!

Frage 1 / 10
Frage 2 / 10
Frage 3 / 10
Frage 4 / 10
Frage 5 / 10
Frage 6 / 10
Frage 7 / 10
Frage 8 / 10
Frage 9 / 10
Frage 10 / 10

Autor: Mareike Schumacher

Schlagworte: