Das gesunde A Süßkartoffel-Möhren-Suppe mit Hähnchenfilet

Wer Möhren isst, hat gleich zweimal Durchblick. Wie Sie sich sonst noch schlau mit dem augenstärkenden Vitamin versorgen, sagt unsere Serie

Süßkartoffel-Möhren-Suppe mit Hähnchenfilet

Süßkartoffel- Möhren-Suppe mit Hähnchenfilet

FÜR 4 PERSONEN

  • 600 g Möhren
  • 500 g Süßkartoffeln
  • 1 große Zwiebel
  • 2 TL Olivenöl
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 80 g getrocknete Aprikosen
  • 1 Töpfchen frischer Koriander
  • 1 Dose (400 ml) Kokosmilch
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

 

 

  1. Möhren und Süßkartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen, fein hacken. 1 TL Öl erhitzen. Zwiebeln, Möhren und Süßkartoffeln kurz anrösten und mit der Brühe ablöschen. Etwa 15 Minuten kochen.
  2. Hähnchenbrustfilet unter kaltem Wasser kurz abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Filet in Streifen schneiden. Aprikosen klein schneiden. Rest Olivenöl erhitzen. Filet und Aprikosen darin braten, bis das Filet goldbraun ist.
  3. Koriander abspülen, trocken schütteln. Blättchen abzupfen. Möhren und Süßkartoffeln fein pürieren. Kokosmilch zugießen und alles kurz aufkochen. Suppe mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenfilet, Aprikosen und Koriander zugeben.

 

 

  • Pro Person 370 kcal
  • Fett: 6 g
  • Zeit: ca. 30 Minuten