Nährstoffe Paprika-Pfirsich-Salat mit Nusstofu

Wir verraten euch, warum das fettlösliche Vitamin E, auch als Antioxidans oder Radikalen-Fänger bekannt, wichtig für euren Körper ist. Außerdem welche Lebensmittel es beinhalten und wie man sie am besten zubereitet.

Paprika-Pfirsich-Salat mit Nusstofu

FÜR 4 PERSONEN

1 Frisée-Salat
2 große Paprikaschoten, rot und gelb
2 Pfirsiche
3 EL Weizenkeimöl
3 EL Balsamico-Essig
1 TL Senf
1 TL Honig
Salz, Pfeffer aus der Mühle
50 g Mandelsplitter
400 g Nusstofu
1 EL Olivenöl


1. Salat waschen, trocken schütteln und klein zupfen. Paprikaschoten putzen, waschen und in Streifen schneiden. Pfirsiche waschen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden.

2. Weizenkeimöl, Balsamico-Essig, Senf und Honig kräftig verschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salat, Paprika und Pfirsiche mit dem Dressing vermengen.

3. Mandelsplitter in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten.

4. Nusstofu in Würfel schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Tofuwürfel goldbraun braten. Tofu über den Salat geben und mit den Mandelsplittern bestreut servieren.


Pro Person 310 kcal / Fett: 23 g / ca. 25 Minuten

Schlagworte: