2. Januar 2016
Positive Effekte durch exotisches Öl

Positive Effekte durch exotisches Öl

Kokosöl ist eines der angesagten Superfoods schlechthin. In ihr verstecken sich viele positive Effekte in Sachen Gesundheit und Schönheit. Was alles dazu gehört, lesen Sie hier.

Wirkung und Anwendung von kokosöl
© utah778/iStock
Wirkung und Anwendung von kokosöl

Ob mit dem Superfood Kokosöl kochen oder es als Beautyprodukt verwenden - mit Kokosöl ist vieles möglich. Wie wäre es zum Beispiel durch Kokosöl schlauer zu werden? Glauben Sie nicht - ist aber denkbar. Das exotische Öl ist eine der besten Energiequellen für eine gesunde Hirnfunktion. Erste Bestätigungen liefern Ärzte, die es an Alzheimerpatienten bereits getestet haben. Der Grund dafür sind die besonderen Fettsäure-Verbindungen.

Acht Gründe für Kokosöl
© utah778/iStock
Acht Gründe für Kokosöl

Schön mit Kokosöl

Mit Kokosöl schön werden, ist das möglich? Wir sagen ja! Tragen Sie dazu einfach etwas Kokosöl auf Ihre Haarspitzen, denn das Öl schützt vor Spliss. Auch gegen Schuppen ist das Öl eine wirksame Methode. Tragen Sie dazu etwas Kokosöl auf Ihre Handflächen auf und massieren Sie es auf die Kopfhaut ein. Anschließend das Auswaschen nicht vergessen.

Kokosöl pflegt zudem trockene oder von Akne betroffene Haut. Probieren Sie's aus, es wird Ihnen gefallen!

Acht Gründe für Kokosöl
© utah778/iStock
Acht Gründe für Kokosöl

Gesünder leben mit Kokosöl

Sie wollen gesünder leben? Wie wäre es mit Kokosöl? Denn es ist nicht nur eine wahre Beauty-Wunderwaffe - gesünder leben Sie damit auch noch. Das exotische Öl reguliert die Blutzuckerwerte, kann das Risiko für Krebs, Herzprobleme und weitere Krankheiten verringern und kurbelt die Schilddrüsenfunktion an.

Acht Gründe für Kokosöl
© utah778/iStock
Acht Gründe für Kokosöl

Mit Kokosöl langsamer alt werden

Sie fragen sich, warum Sie durch Kokosöl langsamer altern sollten? Wir verraten Ihnen, woran es liegt. Antioxidantien sind die Ursache, denn das unterstützt das kardiovaskuläre System, welches zum jüngeren Aussehen verhilft. Ihre Haut bekommt ein verbessertes Hautbild und mehr Vitalität.

Acht Gründe für Kokosöl
© utah778/iStock
Acht Gründe für Kokosöl

Seltener krank

Die wohl entscheidenste Eigenschaft von Kokosöl ist, dass Sie mithilfe dessen weniger krank werden. Das liegt daran, dass das Öl zu fast 90 Prozent aus gesättigten Fettsäuren besteht. Der größte Anteil ist der Laurinsäure zu zu schreiben. Sie tötet Viren, Pilze und Bakterien ab, sodass die Gefahr schnell krank zu werden, eher gering erscheint.

Acht Gründe für Kokosöl
© utah778/iStock
Acht Gründe für Kokosöl

Weißere Zähne mit Öl

Ihr Ziel ist es weißere Zähne zu bekommen? Dann machen Sie täglich eine Mundspülung mit Kokosöl. Spülen Sie dafür morgens mit einem Teelöffel Kokosöl für ca. 15 Minuten Ihren Mund, ziehen Sie es durch die Zähne und spucken Sie es anschließend aus. Das allein macht aber nicht nur weißere Zähne, es reduziert Mundgeruch, tötet Bakterien im Mund ab und hinterlässt einen Schmutzfilm auf den Zähnen. Letzteres bindet Bakterien und Keime und beugt Verfärbungen und Paradontose vor.

Acht Gründe für Kokosöl
© utah778/iStock
Acht Gründe für Kokosöl

Kleineres Hungergefühl

Sie sind der Meinung, dass Sie zu viel essen - nehmen Sie etwas Kokosöl zu sich, das könnte dazu führen, dass Sie weniger Hunger verspüren. Grund dafür: Die gesättigten Fettsäuren hemmen den Appetit.

Acht Gründe für Kokosöl
© utah778/iStock
Acht Gründe für Kokosöl

Abnehmen durch exotisches Öl

Wenn Sie durch die gesättigten Fettsäuren weniger Appetit verspüren, hat das natürlich auch einen positiven Effekt auf Ihr Gewicht. Die Fettverbrennung wird angekurbelt - sie nehmen ab. Die Triglyceride sorgen zeitgleich für einen größeren Energieumsatz.

Acht Gründe für Kokosöl
© utah778/iStock
Acht Gründe für Kokosöl

Narbenbildung - nicht mit Kokosöl

Haben Sie sich an etwas geschnitten, tragen Sie nicht Bepanthen auf, sondern mal Kokosöl. Das Öl schützt aufgrund antibakterieller, fungizider und antiviraler Wirkung vor Infektionen. Ihre Haut heilt natürlich. Auch eine Narbe kommt durch Kokosöl nur noch selten zum Vorschein.

Lade weitere Inhalte ...