26. Januar 2021
Blaue Kartoffelsuppe mit Dill und Kartoffelchips

Blaue Kartoffelsuppe mit Dill und Kartoffelchips

Sie sind auf der Suche nach einem leckeren veganen Rezept? Dann könnte unsere einfache und gesunde blaue Kartoffelsuppe, verfeinert mit Dill und Kartoffelchips, genau das Richtige für Sie sein!

Vegan und gesund: Blaue Kartoffelsuppe mit Dill und Kartoffelchips

© Foodkiss
Ein absoluter Hingucker: Die blaue Kartoffelsuppe sieht nicht nur super aus, sondern schmeckt auch so! Probieren Sie es aus.

Als Hingucker beim gemeinsamen Abendessen mit einer Freundin oder als Geschmackserlebnis für Sie selbst – diese blaue Kartoffelsuppe mit Dill und Kartoffelchips passt immer. Sie ist lecker und zusätzlich schnell zubereitet. Lassen Sie es sich schmecken!

40 Minuten
leicht
Vegan
€ € € €

Zutaten

für 4 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 750 g blaue Trüffelkartoffeln
  • 3 festkochende Kartoffeln
  • 2 EL Öl
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 l Frittieröl
  • Salz
  • Kurkuma (Gelbwurz)
  • Pfeffer
  • 1-2 EL weißer Balsamico
  • 1-2 TL Zucker
  • 4 Stiele Dill

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Alle Kartoffeln schälen und waschen. Die blauen Kartoffeln in Stücke schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Kartoffelwürfel und Zwiebel darin andünsten. Die Brühe angießen, aufkochen und zugedeckt ca. 20 Min. kochen lassen.
  2. Übrige (helle) Kartoffeln in dünne Scheiben hobeln und portionsweise im heißen Frittierfett 2-3 Min. braun frittieren. Kartoffelchips herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz und Kurkuma würzen.
  3. Die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren und mit Salz, Pfeffer, Essig und Zucker abschmecken. Den Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Suppe in Schalen mit einigen Kartoffelchips anrichten und mit Dill bestreuen.
Lade weitere Inhalte ...