1. Oktober 2021
Schoko-Porridge mit Banane und Mandeln

Rezept für Schoko-Porridge mit Banane und Mandeln

Sie haben morgens nur wenig Zeit, wollen aber nicht auf Ihr Frühstück verzichten? Wir erklären Ihnen, wie Sie schnell und leicht unser leckeres Schoko-Porridge mit Banane und Mandeln zum Mitnehmen zubereiten können. Der besondere Clou dabei: Wir schichten Haferbrei und Toppings, was für ein intensives Geschmackserlebnis sorgt.

Leckeres Schoko-Porridge mit Banane und Mandeln

Schoko-Oatmeal
© Foodkissoffical
Im praktischen Einmachglas können Sie Ihren Haferbrei auch unterwegs genießen.

Es gibt viele gute Gründe, warum Sie mit einem Porridge in den Tag starten sollten: Die ballaststoffreichen Haferflocken schenken Ihnen reichlich Energie und halten Sie lange satt. Darüber hinaus versorgt der Haferbrei Sie mit wichtigen Vitaminen und Nährstoffen wie Eisen, Zink und Calcium. Getoppt wird das Ganze mit Bananen, gerösteten Mandeln und Zartbitter-Schokoladenraspel.

20 Minuten
leicht
Bewertung: 4,5
Vegetarisch
Frühstück
süß
€ € € €

Zutaten

für 4 Portionen
  • 900 ml Milch
  • 180 g kernige Haferflocken
  • 8 EL Zartbitter-Schokoladenraspel
  • 2 Bananen
  • 80 g Mandelstifte
  • 2 EL Honig

Zubereitung

  1. Die Milch mit den Haferflocken in einem Topf unter Rühren zum Kochen bringen. Sobald die Milch anfängt zu kochen, von der Herdplatte nehmen, die Haferflocken weitere 2 –3 Min. quellen lassen.
  2. Schokoraspel auf vier Gläser verteilen. Den warmen Haferbrei darauflöffeln, dabei schmilzt die Schokolade leicht. Die Bananen schälen, in Scheiben schneiden und auf dem Brei verteilen.
  3. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze kurz anrösten, bis sie duften. Den Honig dazugeben und nur kurz flüssig werden lassen. Die Mandeln über die Bananenscheiben streuen und die Gläser verschließen.

Tipps zum Rezept

Weitere leckere und gesunde Toppings für Ihren Haferbrei sind beispielsweise Walnüsse, Obst wie frische Beeren oder Äpfel, Kerne und Samen.

Unser Porridgerezept schmeckt auch mit Pflanzenmilch

Wer sich vegan ernährt oder keine Kuhmilch trinkt, kann diese ganz einfach eins zu eins durch Pflanzenmilch (beispielsweise Hafer, Mandel oder Soja) ersetzen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie2,230 kJ
533 kcal
Fett20.0 g
Kohlehydrate62.0 g
Eiweiß20.0 g
Lade weitere Inhalte ...