12. Oktober 2021
Zucchini-Tarte mit Pistazien und Ziegenkäse

Zucchini-Tarte mit Pistazien und Ziegenkäse

Ihre Freunde kommen zum Abendessen vorbei und Sie möchten nicht bloß wieder langweilige Pizza auftischen? Dann ist diese herzhafte Tarte genau das Richtige für Sie. Optisch und geschmacklich ein Highlight: Unsere Zucchini-Tarte mit Pistazien und Ziegenkäse.

Rezept für Zucchini-Tarte mit Pistazien und Ziegenkäse

Zucchini-Pistazien-Tarte mit Ziegenkäse
© @Foodkissofficial
Perfekt für soziale Anlässe: Eine leckere, herzhafte Tarte, die garantiert allen schmeckt.

Wenn es nicht schon wieder Pizza sein soll, machen Sie einfach eine Tarte. Mit unserem Rezept gelingt Ihnen im Handumdrehen eine gesunde und leckere Zucchini-Tarte mit Pistazien und Ziegenkäse. Optimal für freundschaftliche Zusammenkünfte oder besondere Anlässe wie Geburtstage.

85 Minuten
50 Minuten
35 Minuten
leicht
Bewertung: 5
Vegetarisch
französisch
Backen
€ € € €

Zutaten

für 8 Portionen
  • Für den Teig:
  • 200 g Vollkornmehl nach Wahl
  • 100 g Butter
  • Salz
  • 1 Ei
  • Für den Belag:
  • 500 g Zucchini
  • 500 g Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 180 g Ziegenweichkäse (Rolle)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 25 g gehackte Pistazienkerne
  • 5 EL Balsamicoessig
  • 1 EL Honig
  • 3–4 Stiele Basilikum
  • Außerdem: Butter für die Form

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen und die Tarteform (26cm ø) einfetten. Für den Teig das Mehl, die Butter, ½ TL Salz, das Ei und 3 EL kaltes Wasser rasch verkneten. Boden und Rand der gefetteten Form mit dem Teig auslegen, mit einer Gabel mehrfach einstechen und im Backofen ca. 15 Min. vorbacken.
  2. Für den Belag die Zucchini und die Tomaten waschen, bei den Zucchini die Enden abschneiden und bei den Tomaten den Stielansatz entfernen. Zucchini und Tomaten in Scheiben schneiden.
  3. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Zucchinischeiben anbraten. Den Ziegenkäse in Scheiben schneiden. Den Mürbeteigboden fächerartig mit den Tomaten- und den Zucchinischeiben belegen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Ziegenkäsescheiben ebenfalls fächerartig auf den Zucchini und den Tomaten verteilen und die Tarte im Backofen weitere ca. 20 Min. backen.
  4. Die Pistazien in einer beschichteten Pfanne anrösten und herausnehmen. Den Essig und den Honig in die Pfanne geben und 3-5 Min. sirupartig einkochen lassen. Basilikum abbrausen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen.
  5. Die Tarte mit dem Balsamico-Honig beträufeln, mit Pistazien und Basilikum garniert servieren.

Tipps zum Rezept

Der Teig reicht für eine Tarteform mit ca. 26 cm Durchmesser, woraus sich 8 Portionen bzw. Stücke ergeben.

Die folgenden Nährwertangaben beziehen sich jeweils auf eine Portion bzw. ein Stück der Tarte.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie1,448 kJ
346 kcal
Fett22.0 g
Kohlehydrate23.0 g
Eiweiß11.0 g
Lade weitere Inhalte ...