30. August 2021
Zucchini-Quiche mit Ziegenfrischkäse

Rezept für Zucchini-Quiche mit Ziegenfrischkäse

Lieben Sie Zucchini auch so sehr wie wir? Das leckere und kalorienarme Gemüse lässt sich vielseitig zubereiten und passt daher ganz hervorragend zu unserem Quicherezept mit Ziegenfrischkäse und Tomaten.

Herzhafte Zucchini-Quiche mit Ziegenfrischkäse

Zucchiniquiche
© Foodkissofficial
Unsere Quiche mit Zucchini, Tomaten und Ziegenfrischkäse ist ein Hochgenuss.

Das Tolle an einer Quiche – Sie können sie nach Herzenslust belegen. Wir haben uns für die gesunde Zucchini entschieden, die wenig Kalorien hat und reichlich Vitamine sowie Mineralstoffe wie Kalzium, Magnesium und Eisen aufweist. Abgerundet wird die selbstgemachte Quiche durch frische Tomaten, würzigen Ziegenfrischkäse und aromatischen Rosmarin.

40 Minuten
50 Minuten
leicht
Bewertung: 4,5
Vegetarisch
französisch
Ofengerichte
€ € € €

Zutaten

für 4 Portionen
  • Für den Mürbeteig:
  • 200 g Weizenmehl (Type 550)
  • 100 g kalte Butter
  • 1 Ei (M)
  • 1 Prise Salz
  • Für den Belag:
  • 3 Zucchini (gelb und grün)
  • Salz
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 250 g Ziegenfrischkäse
  • 80 g geriebener Pecorino
  • 100 g Sahne
  • abgeriebene Schale von 1⁄2 Bio-Zitrone
  • 1 EL Honig
  • 3 Eier (M)
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 g Kirschtomaten
  • Außerdem: 1 Tarteform (28 cm Durchmesser, 12 Stücke), Butter für die Form

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Butter würfeln, mit dem Ei und dem Salz hinzufügen und zu Krümeln vermengen. Zu einem glatten Teig verkneten. Nach Bedarf etwas kaltes Wasser ergänzen. In Folie gewickelt für ca. 45 Min. kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Tarteform mit Butter fetten. Den Teig zwischen Backpapier ausrollen und in die Form legen. Dabei an Boden und Rand andrücken und überstehende Ränder abschneiden. Mit Backpapier und Hülsenfrüchten zum Blindbacken belegen und im vorgeheizten Backofen 10 Min. vorbacken. Hülsenfrüchte und Papier entfernen und abkühlen lassen.
  3. Für den Belag die Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Salzen, 10 Min. Wasser ziehen lassen und trocken tupfen. Den Rosmarin abbrausen und trocken schütteln. Ein wenig zum Garnieren beiseitelegen. Übrige Blätter abzupfen und fein hacken. Mit dem Ziegenfrischkäse, Pecorino, Sahne, Zitronenabrieb, Honig und Eiern verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Etwas Creme auf den Teigboden streichen. Dachziegelartig mit Zucchinischeiben belegen. Mit Creme bedecken und den Vorgang wiederholen. Die letzte Zucchinischicht mit dem Olivenöl bepinseln. Die Quiche im vorgeheizten Backofen ca. 40 Min. goldbraun fertig backen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie1,079 kJ
258 kcal
Fett18.0 g
Kohlehydrate15.0 g
Eiweiß9.0 g
Lade weitere Inhalte ...