15. Februar 2021
Zitronenmuffins mit Pistaziencreme

Zitronenmuffins mit Pistaziencreme-„Nest“ und Mini-Ostereiern

Bei diesen saftigen Zitronenmuffins läuft uns das Wasser im Mund zusammen. Die kleinen Küchlein sind schnell gebacken und lassen sich wunderbar österlich dekorieren. Wir haben uns für ein Nest aus Pistaziencreme entschieden, in dem kleine Ostereier liegen – einfach nur niedlich!

Zitronenmuffins mit Pistaziencreme

Zitronenmuffins mit Pistaziencreme
© FOODkiss
Diese köstlichen Zitronenmuffins sind nicht nur lecker, sondern auch ein echter Hingucker!

Was wäre das Osterfest nur ohne leckeren Kuchen? Perfekt dazu passen süße Zitronenmuffins, die schnell gemacht sind und himmlisch schmecken. Obendrauf gibt es eine feine Pistaziencreme, die die kleinen Kuchen veredelt. Die Muffins sind daher das perfekte Mitbringsel zum Oster-Brunch. Die Rezeptmenge ergibt etwa 12 Muffins.

 

40 Minuten
25 Minuten
leicht
Backen
Ostern

Zutaten

  • Für die Muffins
  • 1 Bio-Zitrone
  • 150 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • Salz
  • 3 Eier
  • 250 g Weizenmehl (Type 550)
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 Pck. Backpulver
  • 12 Muffins-Papiermanschetten bzw. Cupcakeformen aus Pappe
  • Für die Deko
  • 50 g Pistazienkerne
  • 70 g Puderzucker
  • 1⁄4 TL gemahlene Vanille
  • 50 g Sahne
  • 1⁄2 TL Sahnesteif
  • 200 g Frischkäse
  • 1 EL Limettensaft
  • Mini-Zuckereier (in Pastellfarben)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 ̊C vorheizen, die Mulden des Muffinbleches mit Papiermanschetten auslegen. Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, die Schale fein abreiben, 4 EL Saft aus den Zitronenhälften auspressen.
  2. Butter, Zucker und eine Prise Salz schaumig schlagen und nach und nach die Eier hinzufügen. Zitronensaft und -schale hinzufügen und Mehl, Mandeln und Backpulver unterrühren. Den Teig auf die Formen verteilen und die Muffins ca. 25 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
  3. Für die Deko die Pistazien mit Puderzucker und Vanille im Blitzhacker fein mahlen. Die Sahne mit dem Sahnesteif aufschlagen. Frischkäse, Pistazienmischung und Limettensaft verrühren und die Schlagsahne unterziehen.
  4. Die Pistaziencreme in einen Spritzbeutel füllen und damit auf jeden Muffin ein kleines Nest spritzen. In jedes Nest 3 Zuckereier legen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie1,707 kJ
408 kcal
Fett23.0 g
Kohlehydrate43.0 g
Eiweiß8.0 g
Lade weitere Inhalte ...