28. April 2021
Zitronengras-Lachsspieße auf Fenchelrisotto

Rezept für Zitronengras-Lachsspieße auf Fenchelrisotto

Sie mögen Fisch? Dann werden Sie unsere leckeren Zitronengras-Lachsspieße auf Fenchelrisotto lieben. Das Rezept schmeckt köstlich und versorgt Sie gleichzeitig mit vielen gesunden Nährstoffen.

Lecker und gesund: Zitronengras-Lachsspieße auf Fenchelrisotto

Zitronengras-Lachsspieße auf Fenchelrisotto
© Wolfgang Kowall
Unser Rezept schmeckt einfach jedem.

Lachs: Gesunder Omega-3-Lieferant

Gesunde Fette wie Omega-3-Fettsäuren sollten regelmäßig auf dem Speiseplan stehen, da Sie die Gesundheit von Herz und Gehirn fördern und sogar das Risiko für bestimmte Erkrankungen senken sollen. Lachs ist ein guter Omega-3-Lieferant, der gleichzeitig auch noch lecker ist. Besonders gut passt er zu unserem Fenchelrisotto. Lassen Sie es sich schmecken!

60 Minuten
leicht
Fischgerichte

Zutaten

  • 1 Stück Ingwer
  • 400 g Bio-Lachs
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL helle Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Schalotten
  • 350 g Fenchel
  • 250 g Risottoreis
  • 900 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 4 Stangen Zitronengras

Zubereitung

  1. Ingwer schälen und reiben. Lachs abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Mit 1 EL Öl, Sojasauce und Ingwer mischen. Würzen. Schalotten schälen, würfeln. Fenchel waschen, vierteln, Strunk entfernen. Fenchel in dünne Scheiben schneiden.
  2. Rest Öl in einem Topf erhitzen. Schalotten darin mit dem Reis andünsten. Fenchel dazugeben, kurz mitdünsten. Mit etwas Brühe ablöschen. Nach und nach Brühe unterrühren und das Risotto etwa 30 Minuten garen. Würzen. Wein hinzugießen und weitere 10 Minuten kochen.
  3. Zitronengras waschen, halbieren. Lachs darauf stecken. Parmesan reiben. Estragon klein schneiden, mit dem Käse zum Risotto geben. Abschmecken. Eine Pfanne erhitzen, Spieße ca. 5 Minuten braten (oder draußen grillen). Spieße mit Risotto servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 Pro 100 g
Energie2,343 kJ
560 kcal
Lade weitere Inhalte ...