12. Dezember 2011
Vitamin Shakes

Vitamin Shakes

Täglich fünf Portionen Obst und Gemüse essen – das klappt nicht immer. Deshalb trinken Sie die wertvollen Vitamine und Mineralstoffe doch einfach mal. Das gibt Energie und hält Sie fit!

Smoothie mit Beeren
© romrodinka / istock / Thinkstock
Smoothie mit Beeren

Ernährungswissenschaftler empfehlen täglich mindestens fünf Potionen Obst und Gemüse zu sich zu nehmen, um den Bedarf an wichtigen Vitaminen und Nährstoffen zu decken. Doch vielen Menschen fällt es schwer, dieses Pensum einzuhalten. Bevor man dann zu künstlichen Vitaminen in Form von Pillen oder anderen Präparaten greift, empfehlen wir Ihnen gesunde und leckere Vitaminshakes.

Fruchtshakes: flüssige Vitaminbomben

Gesunde Shakes aus Obst und Gemüse sind super leicht zuzubereiten und der ideale Vitamin-Kick für zwischendurch. Einfach alle Zutaten in einer Mixer geben und los geht´s.

eiweissshake-rezepte
© Ls9907/iStock
Eiweiß-Shakes: Probieren Sie auch unsere gesunden Eiweiß-Shakes mit extra viel gesundem Protein. 

Tipp: Verfeinern Sie Ihren Shake doch einfach mal mit Joghurt oder Nüssen. Schon haben Sie eine gesunde Zwischenmahlzeit, die sogar satt macht.

Gurken-Chili-Shake
© Wolfgang Schardt
Gurken-Chili-Shake

Gurken-Chili-Shake

Zutaten für 2 Gläser à 0,3 L:

  • 1 kleine Salatgurke
  • 100 g Blattspinat
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 kleine grüne Chilischote
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Olivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz

Zubereitung:

Gurke putzen, waschen, schälen und kleinschneiden. Spinat waschen, verlesen. Sellerie putzen, waschen und kleinschneiden. Chili halbieren, entkernen. Alle Zutaten pürieren und würzen.

ca. 10 Minuten - pro Glas 50 kcal, Fett 3 g

Möhren-Kokos-Ingwer-Shake
© Wolfgang Schardt
Möhren-Kokos-Ingwer-Shake

Möhren-Kokos-Ingwer-Shake

Zutaten für 2 Gläser á 0,3 L:

  • 2 EL Kokosraspel
  • 500 g Möhren
  • 1 Stück (ca. 2 cm) Ingwer
  • 3 Blutorangen
  • 100 ml Kokosmilch

Zubereitung:

Kokos in einer beschichteten Pfanne rösten. Möhren putzen, waschen, kleinschneiden. Möhren und Ingwer im Entsafter entsaften. Orangen halbieren, Saft auspressen. Säfte, Kokosmilch und Kokosraspel gut verrühren.

ca. 10 Minuten - pro Glas 80 kcal, Fett 1 g

Paprika-Rote-Bete-Drink
© Wolfgang Schardt
Paprika-Rote-Bete-Drink

Paprika-Rote-Bete-Drink

Zutaten für 2 Gläser á 0,3 L:

  • 2 große rote Paprika
  • 2 große gelbe Paprika
  • 2 Rote-Bete-Knollen (ca. 400 g)
  • 2 TL Currypulver
  • 1 TL Sesamöl
  • 20 g Radieschensprossen
  • Salz

Zubereitung:

Paprika putzen, waschen, vierteln. Rote Beten waschen, in Stücke schneiden. Alles im Entsafter entsaften. Säfte, Curry, Öl und Sprossen verrühren, würzen.

ca. 10 Minuten - pro Glas 100 kcal, Fett 3 g

Avocado-Kefir-Shake
© Wolfgang Schardt
Avocado-Kefir-Shake

Avocado-Kefir-Shake

Zutaten für 2 Gläser á 0,3 L:

  • 1/2 Avocado
  • 1 Limette
  • 150 ml Kefir
  • 200 ml Gemüsebrühe (Instant)
  • 1 EL Cashewkerne
  • 1 Beet Kresse

Zubereitung:

Avocado schälen, Kern herauslösen. Limette halbieren, Saft auspressen. Avocado, Kefir, Brühe, Cashewkerne und 3 EL Limettensaft pürieren. Kresseblättchen darüberschneiden.

ca. 10 Minuten - pro Glas 150 kcal, Fett 11 g

Tomaten-Basilikum-Shake
© Wolfgang Schardt
Tomaten-Basilikum-Shake

Tomaten-Basilikum-Shake

Zutaten für 2 Gläser á 0,3 L:

  • 400 g Tomaten
  • 1 Stück (ca. 50 g) Knollensellerie
  • 2 EL Frischkäse
  • 1 EL Tomatenmark
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Gomasio (Bio-Laden oder Reformhaus)
  • 1 Töpfchen oder Bund rotes Basilikum

Zubereitung:

Tomaten oben kreuzweise einritzen, kurz in kochendes Wasser geben und die Haut abziehen. Sellerie schälen, kleinschneiden. Tomaten, Sellerie, Frischkäse, Tomatenmark, Brühe und Gomasio pürieren. Basilikumblättchen abzupfen, fein hacken und in den Shake rühren.

ca. 15 Minuten - pro Glas 70 kcal, Fett 3 g

Acai-Limetten-Shake

Zutaten:

  • 300 ml Reismilch
  • 100 g Erdbeeren
  • 30 g Shake-Pulver wie z.B. Squeezy Carbo Load-Drink von nu3, Geschmack: Limette
  • 2 TL Acai-Pulver
  • 1/2 TL Guarana-Pulver

Zubereitung:

  1. Erdbeeren waschen und klein schneiden.
  2. Zusammen mit dem Shake-, Acai- und Guarana-Pulver sowie mit etwas Milch im Mixer oder mit dem Stabmixer pürieren.
  3. Die restliche Milch hinzugießen und weiterpürieren, bis der Shake schön cremig ist.

Tipp: Wenn Sie Ihren Shake etwas süßer mögen, verwenden Sie am besten sehr reife Erdbeeren für den Shake.

Goji-Schoko-Shake

Zutaten:

  • 300 ml Wasser
  • ½ Banane
  • 55 g Shakepulver, wie z.B. Powerbar Recovery Drink (Schokoladengeschmack)
  • 30 g Goji-Beeren
  • 1 TL Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Spinat und Apfel waschen. Zwei kleine Spinatblätter zur Dekoration beiseite legen.
  2. Apfel schneiden und das Gehäuse entfernen.
  3. Apfel, Avocado, Banane, Spinat und Agavensirup in den Mixer geben.
  4. Gerstengras- und Matcha-Pulver, Salz und anschließend Wasser hinzufügen.
  5. Pürieren, bis der Smoothie schön cremig ist.

Tipp: Weichen Sie die Goji-Beeren in Wasser ein und verwenden Sie das Wasser zur Zubereitung des Shakes! Nehmen Sie jedoch kein kochendes Wasser, denn das tötet die Nährstoffe ab.

Chia-Nuss-Shake

Zutaten:

  • 300 ml Mandelmilch
  • ½ Banane
  • 15 g Nussmus
  • 1 EL Chiasamen
  • 1 EL Agavensirup

Zubereitung:

  1. Banane zerkleinern.
  2. Banane, Nussmus, Chiasamen, Agavensirup und Milch mit dem Mixer oder Stabmixer pürieren, bis der Shake schön cremig ist. Mit Chia-Samen dekorieren.

Tipp: Nehmen Sie einen Teil der Mandelmilch und weichen Sie die Chiasamen darin für etwa 15 Minuten ein. Die Samen werden dadurch weicher und lassen sich im Mixer leichter zerkleinern.

Grüner Matcha-Shake

Zutaten:

  • 350 ml Wasser
  • ½ Avocado
  • ½ Apfel
  • ½ Banane
  • 50 g frischer Spinat
  • 2 EL Zitrone
  • 2-3 EL Agavensirup
  • 1 TL Gerstengras-Pulver
  • ½ TL Matcha-Pulver
  • 1 Prise Meersalz

Zubereitung:

  1. Banane zerkleinern.
  2. Banane, Nussmus, Chiasamen, Agavensirup und Milch mit dem Mixer oder Stabmixer pürieren, bis der Shake schön cremig ist.
  3. Den fertigen Drink in ein Glas gießen. Mit Chiasamen dekorieren.

Tipp: Fügen Sie erst das Pulver und anschließend die Flüssigkeit hinzu! Anstelle von Meersalz können Sie den Shake auch mit Vanille oder anderen Aromen geschmacklich verfeinern.

© FOODkiss

Pink-Grapefruit-Smoothie

Zutaten für 2 Personen:

  • 200 g Erdbeeren
  • 1 große Pink Grapefruit
  • 100 g Dickmilch (1,5 % Fett)
  • 2 EL Hafer-Schmelzflocken
  • 1 EL Honig
Zubereitung:
  1. Die Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, putzen und grob zerkleinern. Die Grapefruit mit einem Messer so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt ist. Die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, die Kerne entfernen und den Saft dabei auffangen. Das restliche Fruchtfleisch ausdrücken.
  2. Erdbeeren, Grapefruitfilets, Grapefruitsaft und Dickmilch, Schmelzflocken und Honig in einen Mixer geben. Alles kräftig durchmixen, bei Bedarf noch etwas stilles Wasser untermischen und in Gläser füllen. Den Smoothie nach Belieben mit frischer Minze garnieren.
Tipp: Statt Dickmilch eine pflanzliche Alternative, z.B. Hafer- oder Mandeldrink verwenden.

ca. 10 Minuten - pro Glas 169 kcal, Fett 2 g

© FOODkiss

Birnen-Mandel-Smoothie

Zutaten für 1 Person:

  • 1 Birne
  • 5 g frischer Ingwer
  • 200 ml Mandeldrink
  • 1/2 TL Agavendicksaft

Zubereitung:

Die Birne vierteln, entkernen und grob in Stücke schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben. Birne, Ingwer und Mandeldrink im Mixer fein pürieren und mit dem Agavendicksaft süßen.

ca. 5 Minuten

Lade weitere Inhalte ...