5. Januar 2021
Veganes Frühstück: Veganes Rührei auf Vollkornbrot

Einfaches veganes Frühstück: Veganes Rührei auf Vollkornbrot

Sie sind auf der Suche nach einem einfachen veganen Frühstücksrezept? Wir präsentieren Ihnen ein gesundes und leckeres veganes Rührei auf Vollkornbrot!🥪

Frühstücksrezept: Veganes Rührei auf Vollkornbrot

© FOODkiss
Ist nicht nur lecker und gesund, sondern auch ein Augenschmaus: Unser veganes Rührei auf Vollkornbrot.
15 Minuten
leicht
Vegan
Frühstück

Zutaten

für 2 Portionen
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 200 g Seidentofu
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 TL Hefeflocken Kurkuma, gemahlen
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 2 kleine Avocados
  • 4 Scheiben Vollkornbrot
  • 2 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein schneiden. Im heißen Öl glasig dünsten. Den Seidentofu samt Flüssigkeit hinzufügen und mit Sojasoße, Hefeflocken, 1-2 Prisen Kurkuma, Salz und Pfeffer würzen. 2–3 Minuten unter ständigem Rühren braten und den Tofu dabei zerkleinern.
  2. Die Avocados halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch aus der Schale lösen, in Spalten schneiden. Das Vollkornbrot toasten, mit Avocadoscheiben belegen und Rührei darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Schnittlauchröllchen garnieren.

Tipps zum Rezept

Anstelle von vier größeren sechs kleine Brotscheiben toasten und mit dem Rührei dekorativ zu Türmchen zusammensetzen.

Pro Person ca. 650 kcal, 14 g Eiweiß, 40 g Fett, 55 g Kohlenhydrate

Lade weitere Inhalte ...