16. April 2021
Vegane Zucchini-Spaghetti mit Mandelmus

Rezept für vegane Zucchini-Spaghetti mit Mandelmus

Sie sind auf der Suche nach einem leckeren, veganen Rezept? Dann sind unsere köstlichen Low Carb Zucchini-Spaghetti mit Mandelmus genau das Richtige für Sie. Ein kalorienarmer Genuss!

Köstliche Zucchini-Spaghetti mit Mandelmus

Zucchini-Spaghetti mit Mandelmus
© etorres69/iStock
Unsere Zucchini-Spaghetti mit Mandelmus schmecken einfach jedem!

Veganer Low Carb Genuss

Sie haben Lust auf Spaghetti, aber ernähren sich Low Carb? Kein Problem mit unseren Zucchini-Spaghetti mit Mandelmus! Das Rezept ist leicht und schnell zubereitet und zusätzlich auch noch vegan. Sie können das Essen also ganz ohne schlechtes Gewissen genießen. Guten Appetit!

leicht
Vegan
€ € € €

Zutaten

  • 1 kg Zucchini
  • 100 g Mandelmus
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie
  • 160 g Räuchertofu
  • 1/2 Saft einer Zitrone und etwas Abrieb der Schale
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 TL Zitronensaft
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Vermischen Sie das Mandelmus und Wasser.
  2. Waschen, trocknen und hacken Sie die Petersilie fein.
  3. Schneiden Sie den Räuchertofu, die Zwiebel und den Knoblauch klein.
  4. Erhitzen Sie 2 EL Öl in der Pfanne, braten Sie den Tofu ca. 3 Minuten darin an und geben Sie Zwiebel und Knoblauch hinzu. Geben Sie Petersilie, Zitronensaft und -schale und Mandelmus dazu, würzen Sie es kräftig und lassen Sie die Masse kurz aufkochen.
  5. Waschen und schneiden Sie die Zucchini mit einem Spiralschneider zu Spaghetti. Mischen Sie Olivenöl und Salz und heben Sie es vorsichtig unter die Sauce. Ziehen lassen - Fertig!
Lade weitere Inhalte ...