Unser Rezept für Bärlauch-Hummus mit Fladenbrot

Unser Rezept für Bärlauch-Hummus mit Fladenbrot

Endlich ist wieder Bärlauch-Saison. Das würzig-aromatische und herrlich knoblauchige Wildkraut wartet nur darauf, gepflückt zu werden. Bärlauch verleiht Speisen eine besondere Frühlingsnote und gibt so manchem Klassiker einen tollen Twist. So auch unser Bärlauch-Hummus mit Fladenbrot, von dem wir zurzeit gar nicht genug bekommen können. Gleich ausprobieren!

Frühlingsfrisches Rezept für leckeren Bärlauch-Hummus mit Fladenbrot

Bärlauch-Hummus mit Fladenbrot
© Foodkissofficial
Wenn ab Mitte März der verführerische Duft von Bärlauch durch die Wälder weht, läuft uns schon das Wasser im Mund zusammen.  

Bärlauch ist zwar verwandt mit Schnittlauch, Zwiebeln und Knoblauch, verursacht aber keine hartnäckige Knoblauchfahne. Das freut uns, und die Menschen in unserer Umgebung! Bärlauch ist aber nicht einfach nur köstlich, das Heilkraut hat sogar gesundheitsfördernde Eigenschaften. So regt es die Verdauung an, ist gut für die Darmflora, kann Cholesterinwerte senken und wirkt entzündungshemmend. Mit unserem Bärlauch-Hummus Rezept kommen Sie voll auf Ihre Kosten.

20 Minuten
5 Minuten
leicht
Bewertung: 4
Vegan
€ € € 

Zutaten

für 4 Portionen
  • 25 g Bärlauch
  • 1 Dose Kichererbsen (ca. 265 g Abtropfgewicht)
  • 1 EL Sesammus (Tahini)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1⁄4 TL gekörnte Gemüsebrühe
  • abgeriebene Schale und Saft von 1⁄2 Bio-Zitrone
  • Kreuzkümmel, gemahlen
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • ca. 400 g Gemüse zum Dippen, z.B. Möhren, Kohlrabi, Staudensellerie, Gemüsepaprika
  • 1 großes Fladenbrot (ca. 500 g)

Zubereitung

  1. Den Bärlauch waschen, trocken tupfen, fein hacken, 1 TL Bärlauch beiseitestellen. Die Kichererbsen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen.
  2. Für das Hummus Bärlauch, Kichererbsen, Sesammus, Öl, 3 EL Wasser, gekörnte Brühe, 1⁄4 TL Zitronenabrieb und 1-2 TL Zitronensaft pürieren und mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Das Gemüse waschen, putzen und zum Dippen in Sticks bzw. Stifte schneiden. Das Fladenbrot nach Wunsch kurz im Backofen aufbacken und in Stücke teilen.
  4. Bärlauch-Hummus mit dem beiseite gestellten Bärlauch garnieren und mit Gemüsesticks und Fladenbrot anrichten.

Tipps zum Rezept

Nach Wunsch die Fladenbrotstücke in einer Mischung aus Sesam- und Olivenöl knusprig rösten.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 Pro 100 g
Energie1,506 kJ
360 kcal
Fett10.0 g
Kohlehydrate47.0 g
Eiweiß11.0 g
Lade weitere Inhalte ...