9. April 2021
Spargel-Rezept: Curry mit weißem Spargel und Hähnchen

Spargel-Rezept: Curry mit weißem Spargel und Hähnchen

Der Frühling ist da! Und mit ihm der Spargel. Mit diesem exotischen Curry lernen Sie den weißen Spargel von einer ganz anderen Seite kennen. Probieren Sie's aus!

Rezept: Curry mit weißem Spargel und Hähnchenfleisch

© FOODkiss

Indisches Curry trifft deutschen Spargel – das sorgt für ein ganz neues Geschmackserlebnis. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren und einen guten Appetit!

40 Minuten
20 Minuten
20 Minuten
leicht

Zutaten

für 4 Portionen
  • 700 g weißer Spargel
  • 150 g Zuckerschoten
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Möhren
  • 2 Kaffir-Limettenblätter
  • 3 EL Sesamöl
  • 2 EL gelbe Currypaste
  • 400 ml Hühnerbrühe
  • 200 ml Kokosmilch
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Limette
  • 1 EL Fischsauce

Zubereitung

  1. Den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden, die Stangen schräg quer halbieren oder dritteln. Die Zuckerschoten putzen, waschen und quer halbieren. Die Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Die Möhren putzen, schälen und schräg in Scheiben schneiden. 1 Limettenblatt einreißen, das andere in sehr feine Streifen schneiden.
  2. Die Hälfte des Öls in einem Topf erhitzen. Spargel und Möhrenscheiben darin bei mittlerer Hitze 1 Min. andünsten, die Zwiebelspalten dazugeben und 1 Min. weiterdünsten. Die Currypaste dazugeben und kurz unter Rühren erhitzen. Mit Brühe und Kokosmilch ablöschen, die Limettenblätter dazugeben und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze ca. 12 Min. garen.
  3. Inzwischen das Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Das restliche Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundherum scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Das Hähnchenfleisch mit den Zuckerschoten zum Curry geben und 1-2 Min. mitgaren. Die Limette auspressen und das Spargel-Curry mit Salz, Pfeffer, Fischsauce und Limettensaft abschmecken. Dazu passt Basmatireis

Tipps zum Rezept

Tipp zum Schälen: Weißer Spargel wird immer von oben nach unten geschält. Dafür einfach den Sparschäler direkt unter dem Spargelkopf ansetzen und von dort aus die Schale entfernen. Am besten fasst man Spargel am Kopf an, damit die empfindlichen Stangen nicht brechen. Unten darf ruhig etwas großzügiger geschält werden, denn dort ist die Schale deutlich dicker. Erst nach dem Schälen sollten die holzigen Enden (ca. 1-2 cm) abgeschnitten werden.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie1,431 kJ
342 kcal
Fett24.0 g
Kohlehydrate15.0 g
Eiweiß12.0 g
Lade weitere Inhalte ...