5. April 2021
Spargel-Frittata mit Pinienkernen

Gesunde Spargel-Frittata mit Pinienkernen

Endlich ist wieder Spargelzeit. Wir haben die besten low carb Spargel-Rezepte für Sie. Probieren Sie diese leckere und gesunde Spargel-Frittata mit Pinienkernen.

Rezept: Spargel-Frittata mit Pinienkernen

Spargel-Frittata
© Jalag Syndication
Spargel-Frittata

Diese Frittata strotzt vor Proteinen und eignet sich daher besonders für alle Sporttreibenden. Zudem ist sie low carb und daher auch zum Abnehmen geeignet.

40 Minuten
15 Minuten
25 Minuten
leicht
Vegetarisch

Zutaten

für 4 Portionen
  • 1 kg Spargel
  • Salz
  • 7 Eier
  • 150 ml Milch
  • Pfeffer
  • 2 EL Butter
  • 50 g Pinienkerne
  • je 1/2 Bund Kerbel
  • ​​​​​​​Basilikum und Schnittlauch
  • 3 EL Balsamico-Essig
  • Zucker
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Rapsöl

Zubereitung

  1. Spargel schälen, das untere Ende abschneiden. Im Salzwasser bissfest garen. Backofen auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) vorheizen. Spargel abtropfen lassen.
  2. Eier mit Milch, Salz und Pfeffer verquirlen. Butter in einer großen ofenfesten Pfanne (Ø 30 cm) erhitzen. Spargel hineingeben. Eiermilch zugießen und 2 Minuten auf der Herdplatte etwas stocken lassen. Frittata dann im Ofen ca. 15 Minuten backen, bis sie ganz stockt.
  3. Pinienkerne ohne Fett rösten. Kerbel, Basilikum und Schnittlauch waschen, trocken schütteln. Schnittlauch grob hacken, von den anderen Kräutern die Blättchen abzupfen. Balsamico, Salz, Pfeffer und etwas Zucker verrühren. Öle darunterschlagen. Pinienkerne unterrühren. Spargel-Frittata aus dem Ofen nehmen. Pinienkern-Balsamico-Vinaigrette darüberträufeln. Mit den Kräutern bestreuen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie1,674 kJ
400 kcal
Lade weitere Inhalte ...