30. Dezember 2020
Selleriecremesuppe mit Süßkartoffelsternen

Selleriecremesuppe mit Süßkartoffelsternen und Kürbiskern-Blätterteigstangen

Wärmen Sie sich und Ihre Gäste von innen mit dieser leckeren und gesunden Selleriecremesuppe. Zusammen mit den Süßkartoffelsternen ist sie ein wahrer Augenschmaus. Zusätzlich sind die Kürbiskern-Blätterteigstangen das perfekte Fingerfood.

© FOODkiss
Die Selleriecremesuppe wärmt Sie an kalten Wintertagen und ist mit den Süßkartoffelsternen ein echter Hingucker!

Rezept: Selleriecremesuppe mit Süßkartoffelsternen und Kürbiskern-Blätterteigstangen

40 Minuten
Vegetarisch
Fingerfood, Snack, Suppen & Eintöpfe
Weihnachten, Silvester

Zutaten

für 8 Portionen
  • 2 rechteckige Platten TK-Blätterteig (à 45 g)
  • 30 g Kürbiskerne
  • 1 Ei
  • 600 g Knollensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butterschmalz
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Sahne
  • Salz
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • 1 Süßkartoffel (ca. 150 g)
  • Cayennepfeffer
  • 8 TL Kürbiskernöl

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen, ein Blech mit Backpapier belegen. Den Blätterteig auftauen lassen, jeweils in gut 1 cm breite Längsstreifen schneiden und auf das Blech legen. Die Kürbiskerne grob hacken. Das Ei verquirlen und die Blätterteigstreifen damit bestreichen. Die Kürbiskerne aufstreuen, die Streifen in sich mehrfach verdrehen und auf das Blech legen. Im Ofen in 12– 15 Min. goldbraun und knusprig backen.
  2. Den Sellerie schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein schneiden. 1 EL Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Sellerie darin 2–3 Min. bei mittlerer Hitze andünsten. Mit Weißwein und Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 15 Min. zugedeckt kochen lassen. Die Sahne hinzufügen und die Suppe fein pürieren. Weitere 2–3 Min. bei schwacher Hitze köcheln lassen, mit Salz und Muskat würzen.
  3. Die Süßkartoffel schälen, in 3 mm dicke Scheiben schneiden oder hobeln und daraus mit Plätzchenausstechern Sterne in verschiedenen Größen ausstechen. Das übrige Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Sterne darin von jeder Seite 1–2 Min. bei mittlerer Hitze braten. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen.
  4. Die Suppe in vorgewärmte Tassen füllen, Süßkartoffelsterne darauf verteilen und jeweils 1 TL Kürbiskernöl darauf träufeln. Mit den Kürbiskern-Blätterteigstangen anrichten.

Tipps zum Rezept

Sie können alle Komponenten vorbereiten: Die Blätterteigstangen bleiben in einer Blechdose 1–2 Tage frisch. Die Suppe kann am Vortag zubereitet und wieder aufgewärmt werden. Die Süßkartoffelsterne braten Sie kurz an, stellen die Pfanne beiseite, sodass Sie sie zum Servieren nur fertig braten und würzen müssen.


Pro Person ca.: 235 kcal, 4,3 g E, 19 g F, 11,3 g KH

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 Pro 100 g
Lade weitere Inhalte ...