31. Mai 2017
Schmortomaten-Qinoa-Suppe

Schmortomaten-Qinoa-Suppe

Tomatensuppe ist nicht gleich Tomatensuppe - Durch die Zugabe von Parmesanknusper, wird aus der Schmortomaten-Quinoa-Suppe, eine noch raffiniertere und leckere Mahlzeit. Probiert es aus!

Rezept für Schmortomaten-Quinoa-Suppe
© William Meppem, Chris Court
Rezept für Schmortomaten-Quinoa-Suppe
"Life in Balance"
© Donna Hay
Schmortomaten-Quinoa-Suppe mit Knusper: Diese und rund 120 weitere Rezepte und Fotos für ein Leben in Balance findet Ihr in „life in balance“ von Donna Hay, AT-Verlag, 240 Seiten, 29,95 Euro

Zutaten:

  • 430 g gegartes Quinoa
  • 4 EL fein geriebener Parmesan
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 kg Tomaten, halbiert
  • 2 Bund Basilikum
  • 1 Knolle Knoblauch
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 1/2 l Hühnerbrühe
  • Meersalz

Zubereitung:

1. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. 80 g Quinoa, Parmesan und etwas Pfeffer vermischen und in esslöffelgroßen Portionen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. In 5–7 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

2. Tomaten, Basilikum und Knoblauch auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Öl beträufeln. Im Ofen 45 Minuten schmoren, bis die Tomaten weich sind.

3. Rest Quinoa auf einem separaten, mit Backpapier belegten Blech verteilen, mit Öl beträufeln und mischen. Während der letzten 15 Minuten Tomaten- Backzeit mitschmoren.

4. Knoblauch schälen, mit Tomaten und Brühe in einem Topf zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze 10 Minuten einkochen lassen und pürieren.

5. Quinoa in die Suppe geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Suppe mit Basilikum und Parmesanknusper anrichten.

Pro Person 590 kcal, Fett 30 g

Lade weitere Inhalte ...