Saisonale Rezepte: Stachelbeerpizza mit Ziegenkäse

Saisonale Rezepte: Stachelbeerpizza mit Ziegenkäse

Bei Pizza werden wir regelmäßig schwach. Mit einem sommerlichen Belag und ausgewählten, frischen Zutaten kann das Schlemmerstück sogar richtig gesund sein. Unsere Empfehlung der Saison: Stachelbeerpizza!

Unser Rezept für die sommerliche Stachelbeerpizza mit Ziegenkäse, Lavendel und Salbei

Stachelbeerpizza mit Ziegenkäse
© Foodkissofficial
Die herb-süße Stachelbeerpizza müssen Sie probieren!

Warum ist uns diese aufregende Sommerkombination erst so spät im Leben begegnet? Von der herb-süßen Ziegenkäsepizza mit Stachelbeeren können wir gar nicht mehr genug bekommen. Unterstützt von Lavendel und Salbei bringen die Stachelbeeren nicht nur ihre charakteristisch saure Süße auf die Pizza, sondern auch noch eine ganze Menge gesunder Nährstoffe. Gleich ausprobieren!

40 Minuten
leicht
Bewertung: 4,5
Vegetarisch

Zutaten für die Stachelbeerpizza

für 4 Portionen
  • 300 g Mehl
  • 1⁄2 Päckchen Trockenhefe
  • Salz
  • 5 EL Olivenöl
  • 200 g rote Stachelbeeren
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g gelbe Kirschtomaten
  • 200 g Ziegenkäserolle
  • Pfeffer
  • 1 EL flüssiger Honig
  • 2-3 große Salbeizweige
  • 1 gestrichener TL getrocknete Lavendelblüten

Zubereitung: So klappt's

  1. Mehl, Hefe, 1 TL Salz, 150 ml lauwarmes Wasser und 1 EL Öl verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.
  2. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Die Stachelbeeren putzen, waschen, abtropfen lassen. Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen, hacken. Tomaten waschen, putzen, in Scheiben schneiden.
  3. Knoblauch und 2 EL Öl verrühren. Stachelbeeren, Tomaten und Zwiebelringe mit dem Knoblauchöl vermengen. Ziegenkäse mit einem angefeuchteten Messer in dünne Scheiben schneiden.
  4. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten, zu einem Fladen ausrollen, auf ein mit Backpapier bedecktes Backblech legen. Mit der Stachelbeer-Mischung belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käse in Stücke zupfen, darauf verteilen, mit Honig beträufeln. Pizza 25-30 Minuten backen. 2 EL Öl erhitzen. Salbei darin etwa 10 Sekunden frittieren, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Salbei und Lavendel auf der fertigen Pizza verteilen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie2,385 kJ
570 kcal
Fett20.0 g
Lade weitere Inhalte ...