6. Januar 2017
Rezept Grüntee-Pflaumen-Smoothie

Rezept Grüntee-Pflaumen-Smoothie

Obst, Gemüse, Kräuter und Gewürze liefern viele Vitamine und Mineralstoffe, die unseren körpereigenen Abwehrmechanismus unterstützen. Im Mixer werden sie zu schmackhaften Gesundheits-Cocktails. Wir stellen Ihnen die leckersten Smoothies vor

Rezept Grüntee-Pflaumen-Smoothie
© Gräfe & Unzer Verlag / Grossmann.Schuerle/Seasons
Rezept Grüntee-Pflaumen-Smoothie

Zutaten für 4 Gläser (à 200 ml)

  • 200 g Pflaumen
  • 100 g Feldsalat
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 2 EL Agavensirup
  • 250 ml grüner Tee
  • 250 ml Milch (wenn Sie alternativ Soja­drink nehmen, ist das Rezept auch vegan und laktosefrei)
  1. Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Feldsalat gründlich wa­schen und die Blättchen voneinander trennen.
  2. Pflaumen, 2 Prisen Muskatnuss und Agaven­sirup in den Mixer füllen.
  3. Feldsalat hinzufügen, grünen Tee und Milch (oder Sojadrink) dazugießen und alles fein pürieren.

Zubereitungszeit: ca. 10 Min., Pro Glas: 90 kcal, 3 g Eiweiß, 2 g Fett, 14 g Kohlenhydrate

Der Vital-Effekt: US-Forscher der Harvard-Universität fanden heraus, dass Alkylamine im grünen Tee die T-Zellen des Immunsystems stärken. Feldsalat liefert zudem viel Vitamin C.

Rezept heißer Gemüse-Smoothie
© Gräfe & Unzer Verlag / Grossmann.Schuerle/Seasons
Rezept heißer Gemüse-Smoothie

Rezept heißer Gemüse-Smoothie

Zutaten für 2 Gläser (à 250 ml)

  • 150 g Kirschtomaten
  • 1 rote Paprikaschote
  • 50 g Rote Bete (frisch oder vorgegart)
  • 1 Stange Stauden­sellerie
  • 2 Stiele Petersilie
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 150 ml kochend heißes Wasser
  1. Tomaten waschen, vierteln. Paprika putzen, waschen, grob zerkleinern.
  2. Rote Bete schälen und klein schneiden. Staudensellerie waschen und mit den Blättern in Stücke schneiden. Petersilie abspülen, mit Stielen grob hacken.
  3. Gemüse, Petersilie, Zitronensaft, Pfeffer und heißes Wasser in den Mixer geben. Auf höchster Stufe cremig mixen.

Zubereitungszeit: ca. 12 Min., Pro Glas: 55 kcal, 2 g Eiweiß, 0 g Fett, 9 g Kohlenhydrate

Der Vital-Effekt: Top-Erkältungsschutz! Paprika und Petersilie haben richtig viel Vitamin C im Gepäck. Rote Bete kann zusätzlich Entzündungen in Schach halten.

Rezept Goji-Apfel-Smoothie
© Gräfe & Unzer Verlag / Grossmann.Schuerle/Seasons
Rezept Goji-Apfel-Smoothie

Rezept Goji-Apfel-Smoothie

Zutaten für 2 Gläser (à 250 ml)

  • 2 Äpfel
  • 4 EL zarte Hafer­flocken
  • 2 EL getrocknete Gojibeeren (Bioladen)
  • 1 EL Weizenkleie (Bioladen)
  • 150 ml Wasser
  1. Äpfel waschen und vierteln, Kerngehäuse entfernen. Die Apfelviertel grob zerkleinern.
  2. Apfelstücke mit Haferflocken, Gojibeeren, Weizenkleie und 150 ml Wasser in den Mixer geben.
  3. Alle Zutaten auf höchster Stufe mixen, bis der Smoothie eine schön cremige Konsistenz hat.

Zubereitungszeit: ca. 5 Min., Pro Glas: 175 kcal, 5 g Eiweiß, 3 g Fett, 31 g Kohlenhydrate

Der Vital-Effekt: Der wertvolle Vitamin- und Mineralstoff-Mix sowie die reichlich enthaltenen Polysaccharide der Gojibeeren bringen die Abwehr auf Vordermann.

Rezept heißer Dattel-Bananen-Smoothie
© Gräfe & Unzer Verlag / Grossmann.Schuerle/Seasons
Rezept heißer Dattel-Bananen-Smoothie

Rezept heißer Dattel-Bananen-Smoothie

Zutaten für 2 Gläser (à 250 ml)

  • 4 frische Datteln (ersatzweise getrocknet)
  • 2 Bananen
  • 1 EL rohes Kakao­pulver (Bioladen
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 2 EL Chiasamen
  • 200 ml kochend heißes Wasser
  1. Datteln entsteinen und grob zerkleinern.
  2. Bananen schälen, grob zerkleinern und in den Mixer geben. Datteln, Kakaopulver, Zimt, Chiasamen und das heiße Wasser hinzufügen.
  3. Alle Zutaten auf höchster Stufe mixen, bis der Smoothie cremig geworden ist.

Zubereitungszeit: ca. 10 Min., Pro Glas: 175 kcal, 4 g Eiweiß, 5 g Fett, 27 g Kohlenhydrate

Der Vital-Effekt: Datteln liefern nicht nur gesunde Süße, sie versorgen uns auch mit Magnesium, Kalium, Kalzium, Eisen, Kupfer und dem Immunbooster Zink.

Lade weitere Inhalte ...