23. August 2021
Rezept für Zucchini-Nudeln mit Tomaten und Mozzarella

Rezept für Zucchini-Nudeln mit Kirschtomaten und Mozzarella

Sie lieben Pasta, sind aber auf der Suche nach einem kalorienarmen Rezept? Dann sind unsere gesunden und leckeren Zucchini-Nudeln genau das Richtige für Sie. Die Zoodles bereiten wir mit Mozzarella und Tomaten zu. Der besondere Clou sind unsere Zitronen-Nuss-Brösel, die der Pasta eine herzhafte Note und Biss verleihen.

Zoodles mit Kirschtomaten, Mozzarella und Zitronen-Nuss-Brösel

Zoodles
© Foodkissofficial
Haben Sie schon einmal Zucchini-Nudeln gegessen? Wenn nicht, wird es höchste Zeit.

Wer sich Low Carb ernähren oder Weizennudeln meiden möchte, braucht auf leckere Pasta nicht zu verzichten. Aus Zucchini stellen wir leckere Zoodles her, die kalorienärmer und nährstoffreicher sind als herkömmliche Pasta. In dem grünen Gemüse stecken reichlich Mineralstoffe wie Kalzium, Magnesium und Eisen. Zudem strotzt Zucchini vor B-Vitaminen und Vitamin A sowie C und hat wenig Kalorien. Frische Tomaten, Mozzarella und krosse Zitronen-Nuss-Brösel runden das Gericht ab.

15 Minuten
5 Minuten
leicht
Bewertung: 4,5
Vegetarisch, Low Carb
Italienisch
Nudelgerichte
€ € € €

Zutaten

für 4 Portionen
  • 4 Zucchini
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Kirschtomaten
  • 4 Stängel Basilikum
  • 250 g Mini-Mozzarella
  • 40 g Walnusskerne
  • 4 EL Panko (Paniermehl ohne Rinde)
  • 4 EL Olivenöl
  • Zesten und Saft von 1 Bio-Zitrone
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Die Zucchini putzen, abbrausen und mit dem Spiralschneider in feine, lange „Spaghetti“ schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Tomaten waschen und halbieren. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln und ein wenig zum Garnieren beiseite legen. Die übrigen Blätter in feine Streifen schneiden. Den Mozzarella abtropfen lassen und halbieren.
  2. Für die Brösel die Walnusskerne hacken. Zusammen mit dem Panko in einer Pfanne mit 2 EL heißem Öl goldbraun rösten. Die Zitronenzesten untermischen und aus der Pfanne nehmen. In der Pfanne im übrigen Öl den Knoblauch kurz anschwitzen. Die Zoodles untermischen und 2-3 Min. gar dünsten. Die Tomaten mit dem Mozzarella und Basilikum unterschwenken, heiß werden lassen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Zoodles auf Tellern anrichten und mit den Bröseln bestreuen. Mit Basilikum garnieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie1,841 kJ
440 kcal
Fett36.0 g
Kohlehydrate11.0 g
Eiweiß17.0 g
Lade weitere Inhalte ...