16. September 2021
Rezept für gefüllte Zucchini mit Käse-Reis-Füllung

Rezept für gefüllte Zucchini mit Käse-Reis-Füllung

Wenn Sie sich Low Carb ernähren möchte oder zurzeit eine Diät machen, ist die Zucchini das ideale Schlank-Gemüse, da es einen hohen Wasseranteil und somit wenig Kalorien aufweist. Im Ofen mit einer herzhaften Käse-Reis-Füllung überbacken haben Sie mit wenigen Zutaten ein leckeres Gericht gezaubert.

Gefüllte runde Zucchini mit Käse-Reis-Füllung

Gefuellte Zucchini mit Reis
© Foodkissofficial
Statt länglicher Zucchini neben wir rundliche Rondini, die wir befüllen.

Wir sind große Fans der Zucchini. Das Kürbisgewächs ist nicht nur kalorienarm (17 kcal pro 100 Gramm), sondern auch noch reich an Vitaminen und Mineralstoffen wie Kalzium, Magnesium sowie Eisen. Besonders lecker schmecken gefüllte Zucchini aus dem Ofen, für die Sie nur wenig Zutaten benötigen. Wir haben ins für eine Reis-Käse-Füllung entschieden, die mit Frühlingszwiebeln und Salbei verfeinert wird.
 

20 Minuten
60 Minuten
leicht
Bewertung: 4,5
Vegetarisch, Low Carb
Ofengerichte
€ € € €

Zutaten

für 4 Portionen
  • 8 kleine runde Zucchini (Rondini; ca. 800 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 80 g Scamorza (geräuchterer Mozzarella; ersatzweise anderer Räucherkäse)
  • 80 g Parmesan (am Stück)
  • 8 Salbeiblätter
  • 2 EL Olivenöl
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 160 g Langkornreis

Zubereitung

  1. Die Zucchini putzen, waschen, jeweils einen Deckel abschneiden und die Zucchini mit einem Teelöffel oder Kugelausstecher leicht aushöhlen. Das ausgehöhlte Fruchtfleisch beiseitestellen. Die Zucchini in kochendem Salzwasser ca. 8 Min. vorgaren. Nach den 4 Min. die Deckel hinzufügen. Abgießen und mit der ausgehöhlten Seite nach unten abtropfen lassen.
  2. Die Zucchinireste grob zerkleinern. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Den Scamorza in kleine Würfel schneiden, den Parmesan reiben. Die Salbeiblätter waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.
  3. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Frühlingszwiebeln mit dem Salbei ca. 2 Min. darin andünsten. Die Zucchinireste und ein Schuss Gemüsebrühe dazugeben und 5 Min. köcheln lassen. Die restliche Gemüsebrühe angießen und zum Kochen bringen. Den Reis hinzufügen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Min. ausquellen lassen.
  4. Inzwischen den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Scamorza und den Parmesan unter den Reis rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zucchini mit der Reis-Käse-Mischung füllen, in eine ofenfeste Form setzen und im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 30 Min. garen. 5 Min. vor Ende der Garzeit die Zucchinideckel aufsetzen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie1,582 kJ
378 kcal
Fett16.0 g
Kohlehydrate37.0 g
Eiweiß20.0 g
Lade weitere Inhalte ...