15. Februar 2012
Proteinreiche Ei-Rezepte

Leckere Rezepte mit Ei

Ob Spiegel-, Rührei oder gekocht - Eier sind schnell zubereitet. Drei bis vier pro Woche sind okay, sagen Experten. Und das Cholesterin ist für Gesunde kein Problem. Also ab in die Pfanne damit, solange sie noch frisch sind! Wir halten leckere Rezepte bereit.

Gemüse-Omelett
© jalag-syndication.de
Gemüse-Omelett

Zutaten

  • 2 Eier
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1/2 TL Butter
  • 1/2 Paprika
  • 7 grüne Bohnen
  • Parmesan

Zubereitung

  1. ​Eier schaumig rühren. Mit Pfeffer und Salz würzen. Eimasse in einer Pfanne mit der Butter stocken lassen.
  2. Paprika in Streifen schneiden, grüne Bohnen blanchieren. Auf die Eier geben. Parmesan darüberhobeln. Eventuell zur Hälfte zusammenklappen.

Tipp: So kontrollieren Sie die Haltbarkeit von Eiern >>

Eier pochieren leicht gemacht

Asiatischer Eiersalat
© jalag-syndication.de
Asiatischer Eiersalat

Asiatischer Eiersalat

Zutaten

  • 2 Eier
  • 1/2 Frühlingszwiebel
  • 4 Champignons
  • 2 EL süßsaure Chilisoße
  • 1 Bund frischer Koriander

Zubereitung

  1. Die Eier hart kochen und achteln. Frühlingszwiebel und Champignons in Scheiben schneiden.
  2. Mit den Eiern und der Chilisoße vermischen. Bund frischen Koriander abspülen, trockenschütteln, grob zupfen und über die Eier geben.

Tipp: So kontrollieren Sie die Haltbarkeit von Eiern >>

Armer Ritter
© jalag-syndication.de
Armer Ritter

„Armer Ritter“ mit Früchten

Zutaten

  • 3 Scheiben Toastbrot
  • 2 Eier
  • 3 EL geraspelte Mandeln
  • 1 TL Butter
  • Puderzucker
  • 2 EL Jogurt
  • frische Himbeeren

Zubereitung

  1. Das Toastbrot in die verquirlten Eier tunken. In den geraspelten Mandeln wenden und mit der Butter in der Pfanne ausbacken.
  2. Mit Puderzucker bestreuen. Den Jogurt glattrühren und frische Himbeeren dazugeben.
Gemüse-Frittata
© jalag-syndication.de
Gemüse-Frittata

Gemüse-Frittata

Zutaten

  • 2 vorgegarte Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Kirschtomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • Chilli

Zubereitung

  1. Die vorgegarten Kartoffeln, gewürfelt, Ringe von der Zwiebel, die Zucchini in Streifen, die Knoblauchzehe, gehackt, und Kirschtomaten in 1 EL Olivenöl andünsten.
  2. Die Eier verquirlen, würzen und über das Gemüse geben. Pfanne abdecken, alles stocken lassen. Chili feinhacken und darübergeben.
Überbackene Gemüse-Eier
© jalag syndication
Überbackene Gemüse-Eier

Zutaten

  • 200 g Zucchini
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 150 g Cherrytomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 60 g Bergkäse (z. B. von Bergader)
  • 4 EL Sahne
  • 8 Eier
  • 4 Stiele Basilikum

Zubereitung

  1. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Zucchini, Frühlingszwiebeln und Tomaten putzen, waschen. Zucchini würfeln, Zwiebeln in Ringe schneiden. Tomaten vierteln.
  2. Öl erhitzen. Zucchini, Zwiebeln und Sonnenblumenkerne ca. 3 Minuten braten. Würzen. Bergkäse grob reiben.
  3. Gemüsemischung, Tomaten und Sahne auf vier feuerfeste Förmchen verteilen. Mit Käse bestreuen. Je 2 Eier in jedes Förmchen schlagen, würzen. Im Ofen (Mitte) 8 – 10 Minuten backen.
  4. Basilikum abspülen, trocken schütteln. Blättchen abzupfen. Auf die Förmchen streuen. Dazu schmeckt Vollkornbrot.
Pro Person 340 kcal, Fett 26 g
Lade weitere Inhalte ...