24. August 2021
Pfannkuchen ohne Mehl: Gesunde Möhren-Zucchini-Pfannkuchen

Leckere Möhren-Zucchini-Pfannkuchen ohne Mehl mit Kräuter-Limettendip

Sie lieben herzhaftes Frühstück? Dann probieren Sie doch mal unsere köstlichen Möhren-Zucchini-Pfannkuchen. Das Beste: Anstelle von Mehl nutzen wir die gesünderen Haferflocken. So ergibt sich ein nährstoffreicher Leckerbissen.

Rezept für gesunde Möhren-Zucchini-Pfannkuchen ohne Mehl mit Kräuter-Limettendip

Möhren-Zucchini-Pfannkuchen
© Foodkissofficial
Dass Pfannkuchen nicht immer süß sein müssen, beweisen unsere herzhaften Möhren-Zucchini-Pfannkuchen.

Sie lieben leckere Pfannkuchen? Dann probieren Sie doch auch mal unsere gesunde und herzhafte Variante mit Gemüse und Krabben. Unser Rezept überzeugt nicht nur durch den Geschmack, sondern ist zusätzlich auch noch gesund und kalorienarm. Guten Appetit!

20 Minuten
leicht
Bewertung: 4,5
Glutenfrei
Schnelle Gerichte, Frühstück

Zutaten

für 4 Portionen
  • 2 Möhren
  • 1 Zucchini
  • 1 Bio-Limette
  • 250 g Speisequark
  • 100 g körniger Frischkäse
  • 2 EL Kräuter (TK)
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 100 g glutenfreie Haferflocken
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Backpulver
  • 100 ml Milch
  • 50 g küchenfertige Krabben (Kühlregal)
  • 2-3 EL neutrales Pflanzenöl, zum Braten
  • nach Belieben frische Kräuter zum Garnieren

Zubereitung

  1. Für die Pancakes die Möhren schälen, Zucchini waschen, die Enden abschneiden. Beide Gemüsesorten getrennt raspeln. Ein Drittel der Möhrenraspeln beiseite stellen.
  2. Für den Dip die Limette heiß abwaschen, trocken tupfen, etwas Schale abreiben, die Limette halbieren und den Saft auspressen. 50 g Quark mit dem körnigen Frischkäse, etwas Limettenabrieb und -saft sowie den beiseite gestellten Möhrenraspeln und den Kräutern verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Den übrigen Quark mit den Haferflocken, dem Ei, dem Backpulver und der Milch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Krabben waschen, trocken tupfen, evtl. etwas kleiner schneiden, mit den Gemüseraspeln unter den Teig mischen und in dem erhitzten Öl zu goldbraunen Pancakes backen. Die Pancakes mit dem Dip servieren. Nach Belieben mit frischen Kräutern garnieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie1,439 kJ
344 kcal
Fett17.0 g
Kohlehydrate26.0 g
Eiweiß18.0 g

So gesund sind die Zutaten

Rezept @Foodkissofficial

Video: Sommerrezept – Zucchiniflan mit Parmesan überbacken

Lade weitere Inhalte ...