11. Februar 2021
Osterkranz mit Himbeer-Pistazien-Füllung

Osterkranz mit Himbeer-Pistazien-Füllung

Dieser herrliche Osterkranz mit Himbeer-Pistazien-Füllung darf bei keinem Oster-Brunch fehlen! Der Kranz ist einfach gemacht und schmeckt am besten ofenwarm!

Köstlicher Osterkranz mit fruchtiger Himbeer-Pistazien-Füllung

© FOODkiss
Unser Osterkranz bekommt eine leckere Füllung aus Pistazien und Himbeeren.

Was wäre Ostern ohne einen herrlich frischen Kranz? Der Klassiker wird mit einer fruchtigen Himbeer-Pistazien Füllung verfeinert, die ihn schön saftig macht. Der Kranz ist auch eine prima Geschenkidee und passt gut zum Oster-Brunch oder Kaffeetrinken! Die Rezeptmenge ergibt etwa 4 Kränze.

105 Minuten
leicht
Vegetarisch
Backen
Ostern

Zutaten

  • Für den Teig
  • 600 g Mehl
  • 300 ml Milch
  • 1 Würfel frische Hefe (42 g)
  • 5 EL Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • Salz
  • 100 g flüssige Butter
  • 2 Eier
  • Mehl zum Verarbeiten
  • Für die Füllung
  • 100 g Pistazienkerne
  • 150 g weiche Butter
  • 50 g Zucker
  • 200 g Himbeeren
  • Außerdem
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Rührschüssel sieben, in die Mitte ein Mulde eindrücken. Die Milch lauwarm erhitzen, Hefe und 1 TL Zucker darin auflösen und in die Mulde gießen. Zugedeckt an einem warmen, zugluftfreien Ort 15 Min. gehen lassen.
  2. Übrigen Zucker, Vanillezucker, eine Prise Salz, Butter und Eier hinzufügen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes bearbeiten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst, glänzt und Blasen wirft. Die Teigkugel mit etwas Mehl bestauben und zugedeckt 45 Min. gehen lassen, bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat.
  3. Inzwischen für die Füllung die Pistazien im Blitzhacker zerkleinern. Butter und Zucker in einer Schüssel schaumig rühren und die Pistazien unterrühren. Die Beeren bei Bedarf vorsichtig abbrausen und trocken tupfen.
  4. Den Backofen auf 180 oC vorheizen, ein Blech mit Backpapier belegen. Den Hefeteig in vier Portionen teilen und jede auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von ca. 18 x 28 cm ausrollen. Jeweils ein Viertel der Pistazienbutter und der Beeren darauf verteilen. Von der Längsseite her fest aufrollen und mit einem Messer längs halbieren. Die Teigstränge zu Kordeln verschlingen, diese zu Kränzen legen, die Enden unterschlingen und festdrücken. Die Kränze mit etwas Abstand auf das Blech legen und 15 Min. gehen lassen.
  5. Eigelb und Milch verrühren und die Hefekränze damit bestreichen. Das Blech in den Ofen schieben und die Hefekränze 25–30 Min. backen, bis die Oberfläche schön gebräunt ist. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie3,008 kJ
719 kcal
Fett36.8 g
Kohlehydrate83.4 g
Eiweiß15.9 g
Lade weitere Inhalte ...