12. Februar 2021
Möhren-Kokos-Kuchen mit Marzipanhäschen

Möhren-Kokos-Kuchen mit Marzipanhäschen

Was wäre der Frühling und Ostern nur ohne einen leckeren Möhrenkuchen? Wir stellen Ihnen ein einfaches Rezept für einen feinen Möhren-Kokos-Kuchen vor, der mit süßen Marzipanhäschen dekoriert wird.

Feiner Möhren-Kokos-Kuchen mit Marzipanhäschen

Kokos-Möhren-Kuchen
© FOODkiss
Niedlich! Die Marzipanhäschen auf dem Kokos-Möhren-Kuchen sind fast zu süß, um sie zu vernaschen.

Ein saftiger Möhrenkuchen ist ein absolutes Muss bei jedem Oster-Brunch! In unserem Rezept verleihen die Kokosraspeln und der Zimt dem Kuchen eine exotische Note. Damit der Kuchen auch schön österlich aussieht, können Sie ihn mit süßen Marzipanhäschen und Zuckereier dekorieren. Benötigt wird eine Kastenform (25 cm). Wir wünschen viel Spaß beim Backen!

30 Minuten
50 Minuten
leicht
Backen
Ostern

Zutaten

  • Für den Teig
  • 300 g Möhren
  • 150 g weiche Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Salz
  • 3 Eier (M)
  • 100 g Kokosraspel
  • 175 g Mehl
  • 1 TL Zimt
  • 1⁄2 Päckchen Backpulver
  • Für die Deko:
  • 150 g rosafarbenes Marzipan
  • 200 g Puderzucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1–2 EL Kokosraspel
  • bunte Zuckereier (nach Belieben)
  • etwas Butter und Mehl für die Form
  • Plätzchenausstecher in Häschenform (ca. 3 cm)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 oC vorheizen, die Form ausbuttern und mit Mehl ausstauben. Die Möhren schälen und grob raspeln.
  2. Butter, Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz mit dem Handrührgerät in 3–4 Min. schaumig schlagen, dabei nach und nach die Eier hinzufügen. Möhren- und Kokosraspel unterrühren. Mehl, Zimit und Backpulver mischen, darauf sieben, unterheben und den Teig in die Form füllen. Die Oberfläche glatt streichen und den Kuchen ca. 50 Min. backen. Nach der Stäbchenprobe herausnehmen und 10 Min. in der Form abkühlen lassen. Dann aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
  3. Das Marzipan zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie ca. 3 mm dick ausrollen. Die Folie abziehen und mit einem Plätzchenausstecher Häschen ausstechen.
  4. Den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren und den Kuchen mit dem Zuckerguss überziehen. Die Marzipanhäschen und nach Belieben einige Zuckereier darauf verteilen und ein paar Kokosraspel in die Zwischenräume streuen. Den Guss etwa 1 Std. bei Zimmertemperatur trocknen lassen.

Tipps zum Rezept

Rosa Marzipan gibt es in gut sortierten Supermärkten bei den Backzutaten. Sie können aber auch Marzipanrohmasse mit ein paar Tropfen roter Lebensmittelfarbe selber färben.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie1,669 kJ
399 kcal
Fett21.6 g
Kohlehydrate47.4 g
Eiweiß5.3 g
Lade weitere Inhalte ...