14. Februar 2012
Leckeres aus Gewürzgurken

Leckeres aus Gewürzgurken

Sie sind der perfekte kalorienarme Happen. Und wenn das Glas schon mal offen ist: Die knackigen kleinen Dinger lassen sich mit unseren Rezepten auch zu leckeren Snacks verarbeiten. 

© fotolia.com

Zwei Ge­würz­gur­ken ver­län­gern den Sät­ti­gungs­ef­fekt um ei­ne Stun­de. Am bes­ten selbst ein­le­gen: 1 kg Gur­ken in Salz­was­ser blan­chie­ren, ab­schre­cken, in Glä­ser schich­ten. 500 ml Es­sig, 250 ml Was­ser mit 1 Pri­se Salz, Lor­beer, Es­tra­gon, Dill, Senf- und Pfef­fer­kör­nern auf­ko­chen. Al­les zu den Gur­ken ge­ben.

Leichte Remoulade
© jalag-syndication.de
Leichte Remoulade

Leckeres aus Gewürzgurken

LEICHTE REMOULADE

  • 100 g fettreduzierte Mayonnaise
  • 150 g Jogurt
  • 4 Gewürzgurken
  • 1/2 Möhre
  • 3 TL Zitronensaft
  • 1 EL feingehackte Petersilie
  • 1 Schalotte
  • Salz und Pfeffer

Die Mayonnaise und mit dem Jogurt verrühren. Gewürzgurken klein würfeln und Möhre reiben. Alles mit dem Zitronensaft, Petersilie, Schalotte, Salz und Pfeffer verrühren. Passt gut zu Pellkartoffeln oder hartgekochten Eiern.

Salat mit Gewürzgurken
© jalag-syndication.de
Salat mit Gewürzgurken

Salat mit Gewürzgurke

  • 1/2 Endivien-Salat
  • 1/2 grüne Paprika
  • 4 Gewürzgurken
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Apfel
  • 1 TL Senf
  • 2 EL weißem Balsamico
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 TL Zitronensaft

Den Endivien-Salat kleinschneiden, die grüne Paprika und Gewürzgurken würfeln. Die geriebene Zitronenschale, das Bund Schnittlauch und den Apfel in Streifen schneiden. Dressing aus Senf, weißem Balsamico, Honig, Olivenöl, Pfeffer, Salz und Zitronensaft anrühren.

Lachs-Tatar
© jalag-syndication.de
Lachs-Tatar

Lachs-Tatar

  • 200 g frisches Lachsfilet
  • 2 Schalotten
  • 4 Gewürzgurken
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 TL Essig
  • 1 EL gehackte Dillspitzen

Das frische Lachsfilet, die Schalotten und Gewürzgurken fein würfeln. Mit Pfeffer, Salz, Essig und gehackten Dillspitzen vermengen und 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Auf geröstetem Schwarzbrot oder Baguette servieren.

Scharfe Gurken
© jalag-syndication.de
Scharfe Gurken

Scharfe Gurken

  • 1 Glas Gurken
  • 4 kleine Chili
  • 1 halbe Knoblauchknolle

Das Glas Gurken durch ein Sieb abgießen, Flüssigkeit auffangen und auf zwei Gläser verteilen. Die kleinen Chili halbieren, mit der Hälfte der Gurken in ein Glas geben. Den Rest der Gurken mit der halbierten Knoblauchknolle in das zweite Glas geben. Verschließen und 2 Tage im Kühlschrank ziehen lassen.

Lade weitere Inhalte ...