Köstliche Butterplätzchen

Rezept für köstliche Butterplätzchen

Ob zum Adventskaffee oder auf dem bunten Weihnachtsteller – einfache Butterplätzchen schmecken jedem und lassen sich kinderleicht zubereiten. Nach Belieben können Sie die Kekse mit Zuckerdekor verzieren oder das Grundrezept nach Herzenslust individuell abwandeln.

Rezept für köstliche Butterplätzchen

Butterplätzchen
© Thatphichai Yodsri/iStock
Besonders lecker schmeckt das Gebäck, wenn es noch ofenwarm ist.
80 Minuten
20 Minuten
leicht
Bewertung: 4,5
Backen
Weihnachten

Zutaten

für 100 Portionen
  • 500 g Weizenmehl
  • 250 g Zucker
  • 250 g weiche Butter
  • 2 Eier (Größe M)
  • Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone
  • 5 g Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Mehl zum Bearbeiten
  • 4 Eigelb (Größe M)
  • Hagelzucker zum Wälzen

Zubereitung

  1. Verkneten Sie Zucker, Butter, Eier, Zitronenabrieb und Salz zu einer glatten Masse.
  2. Sieben Sie das Mehl mit dem Backpulver und rühren Sie diese unter die Buttermasse.
  3. Wickeln Sie den Teig in Folie und stellen ihn für ca. eine Stunde kalt.
  4. Heizen Sie den Backofen auf 160 Grad (Ober- und Unterhitze) vor und belegen Sie die Backbleche mit Backpapier.
  5. Teilen Sie den Teig in vier etwa 250 g schwere Stücke, rollen Sie sie auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche in Stränge von 1 cm Durchmesser und schneiden Sie diese in 8 cm lange Rollen. Bestreichen Sie diese mit den verquirlten Eigelben und wälzen Sie sie in Hagelzucker.
  6. Legen Sie die Rollen auf die Backbleche und backen Sie sie im Backofen nacheinander auf mittlerer Schiene für ca. 20 Minuten.
  7. Ziehen Sie die Plätzchen mit dem Backpapier auf ein Kuchengitter und lassen Sie sie auskühlen.

Tipps zum Rezept

Man kann den Teig auch ungekühlt direkt mit einer Gebäckspritze oder einem Spritzbeutel verarbeiten.

Lade weitere Inhalte ...