14. November 2012
Klassischer Nachtisch

Klassischer Nachtisch

Meistens essen wir ausgewogen und gesund – doch diese Dessert-Klassiker aus Frankreich sind auf jeden Fall eine Sünde wert.

Apfel-Reis-Auflauf
© thinkstockphotos
Apfel-Reis-Auflauf

Pommes au Riz

APFEL-REIS-AUFLAUF - FÜR 4 PERSONEN

klassischer Bienenstich
© Jalag Syndication
Noch mehr Klassiker: Probieren Sie auch den klassischen Bienensteich. Das Rezept finden Sie auf fürsie.de >>

Zutaten:

  • 6 bis 8 große Äpfel
  • 90 g Zucker
  • Schale von 1/2 Zitrone
  • 250 g Rundkornreis
  • 600 ml Milch
  • 1 halbierte Vanillestange
  • Butter zum Einfetten
  • 50 g Löffelbiskuits (zerbröselt)
  • 40 g Butter

ZUBEREITUNG:

1. Äpfel mit 25 g Zucker und Zitronenschale zu einem Muskochen, durch ein grobes Sieb streichen und abkühlen lassen. Reis mit Milch, 50 g Zucker und Vanille gar kochen. Eine Auflaufform mit Butter fetten, eine Schicht Reis

2. Mit Biskuitbröseln und dem Rest Zucker bestreuen. Butter in Flocken darauf verteilen. Für eine halbe Stunde bei 180 Grad in den vorgeheizten Backofen schieben.

Pro Person 570 kcal Fett: 14 g Mca. 50 Min

Probieren Sie auch unser Rezept auf FürSie.de für gefüllte Muffins mit Schoko-Himbeere. Sieht nicht nur superlecker aus, sondern schmeckt auch so >>

Rezept für klassischen Bienenstich >>

Auch lecker: gefüllte Schokorauten >>

Schokoladencreme
© thinkstockphotos
Schokoladencreme

Mousse au Chocolat

SCHOKOLADEN-CREME - FÜR 4 PERSONEN

Zutaten:

  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 5 EL Wasser
  • 2 EL Sahne
  • 2 EL Butter
  • 3 Eier, getrennt
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz

ZUBEREITUNG:

1. Die zerkleinerte Schokolade mit Wasser und Sahne bei sehr schwacher Hitze oder über einem heißen Wasserbad schmelzen.

Desserts und mehr

Küchenschatz

Appetit bekommen? Hier finden Sie Klassiker der französischen Familienküche, authentisch nach Rezepten von 1870, natürlich schön illustriert und fotografiert.

Manfred Meeuwig, Marjolein Vonk, Sigurd Kranendonk: „Rezepte für Marie“, AT Verlag, 216 Seiten, 24,90 Euro

Dann abseits vom Herd unter Rühren langsam die Butter und die luftig geschlagenen Eigelbe hinzufügen. Die Eiweiße mit dem Zucker und Salz sehr steif schlagen.

2. Sobald die Schokoladenmischung nur noch lauwarm ist, erst einen Teil des Eischnees, dann den restlichen Eischnee unter die Schokolade ziehen – auf keinen Fall heftig rühren! Masse in eine große Schüssel füllen und für mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen. Da die Mousse nur sehr wenig Sahne enthält, können Sie geschlagene Sahne dazu servieren.

Pro Person 310 kcal Fett: 19 g Mca. 30 Minuten (ohne Kühlzeit)

Apfel
© thinkstockphotos
Apfel

Pommes Cachees

ÄPFEL UNTER DER MANDELHAUBE - FÜR 4 PERSONEN

Zutaten:

  • 4 Äpfel (Renetten)
  • 250 g Zucker
  • 2 TL Zitronenschale
  • 2 Eier, getrennt
  • 75 g gemahlene Mandeln

ZUBEREITUNG:

1. Äpfel waschen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. In etwas Wasser garen, bis sie weich sind, dann vom Herd nehmen. Aus 200 g Zucker und einem halben Glas des Kochwassers einen dicken Sirup herstellen und die Äpfel darin einen Augenblick weitergaren.

2. Äpfel mit dem Sirup und der Zitronenschale in eine Auflaufform legen. Eiklar steif schlagen. Mandeln mit 2 EL Zucker, Eigelben und Eischnee mischen, Äpfel mit der Masse bedecken. Mit etwas Zucker bestreuen. Im Ofen bei 160 Grad kurz überbacken.
Tipp: Sie können die Äpfel nach Belieben auch ganz lassen; dann das Kerngehäuse vorher ausstechen.

Pro Person 450 kcal Fett: 13 g Mca. 40 Minuten

Birnen
© thinkstockfotos
Birnen

Tarte aux Poires

BIRNENTARTE - FÜR 16 STÜCKE

Zutaten:

  • 250 g Weizenmehl
  • 100 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 350 g gemahlene Mandeln
  • 5 Eier, 1 Msp. Salz
  • 125 ml Sahne
  • 4 noch sehr feste Birnen
  • Zitronensaft
  • 2 EL Aprikosenmarmelade

ZUBEREITUNG:

1. Mehl, Butter, 50 g Zucker und 200 g Mandeln mit einem Ei, dem Salz und 4 EL Wasser in einer Schüssel zu einem Teig verrühren. Kurz kaltstellen. Sahne mit Rest Eiern, Zucker und Mandeln verrühren.

2. Birnen schälen, der Länge nach halbieren, entkernen und mit Zitronensaft beträufeln. Teig in eine flache Kuchenform füllen. Birnen mit der Rundung nach oben darauflegen. Mit Ei-Sahne-Mischung übergießen. Im Ofen bei 170 Grad etwa 1 Stunde backen. Aus dem Ofen nehmen, mit etwas (mit Wasser) verdünnter Marmelade bestreichen. Warm oder kalt servieren.

Pro Stück 340 kcal Fett: 21 g Mca. 1 Stunde 15 Minuten

Lade weitere Inhalte ...