26. September 2021
Glutenfreie Maiskekse mit Schokoglasur

Glutenfreie Maiskekse mit Schokoglasur

Sie sind auf der Suche nach leckeren Keksen, die keinerlei Gluten enthalten? Kein Problem! Hier ist unser Rezept für glutenfreie Maiskekse mit Schokoladenglasur.

Rezept für glutenfreie Maiskekse mit Schokoglasur

Maiskekse mit Schokoladenglasur
© @foodkissofficial
Mmh, leckere Schoko-Maiskekse – ganz ohne Gluten.

Kaum werden die Tage kürzer, dunkler und kälter, bekommen wir Lust auf Plätzchen. Damit Sie mit einer Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit nicht auf den leckeren Gaumenschmaus verzichten müssen, präsentieren wir Ihnen unsere glutenfreien Maiskekse mit Schokoglasur.

70 Minuten
30 Minuten
10 Minuten
leicht
Bewertung: 4,5
Vegetarisch
Plätzchen
€ € € €

Zutaten

für 24 Portionen
  • 1 Bio-Orange
  • 30 g Maisstärke
  • 150 g Maismehl
  • Salz
  • 75 g weiche Butter
  • 70 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 2 Eigelbe
  • 100 g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Orange heiß abwaschen, die Schale fein abreiben. Maisstärke, Maismehl und 1 Prise Salz vermischen. Mit Butter, Zucker, Vanillezucker, Orangenabrieb und den Eigelben in eine Schüssel geben, zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt im Kühlschrank ca. 30 Min. ruhen lassen.
  2. Den Teig kurz durchkneten. Mit einem Teelöffel 24 Portionen abnehmen und zu Kugeln formen. Auf das Backblech legen und mit den Zinken einer Gabel kreuzweise flach drücken. Das Blech in den Ofen schieben (Mitte) und die Kekse in ca. 10 Min. goldbraun backen.
  3. Das Blech aus dem Ofen nehmen, die Kekse mit dem Backpapier auf ein Gitter ziehen und 30 Minuten abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Kuvertüre hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Die abgekühlten Kekse auf der Unterseite damit einpinseln und auf dem Kuchengitter fest werden lassen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie381 kJ
91 kcal
Fett5.0 g
Kohlehydrate11.0 g
Eiweiß1.0 g
Lade weitere Inhalte ...