6. September 2021
Gesunde Kürbis-Muffins

Rezept für gesunde und leckere Kürbis-Muffins

Sie lieben Muffins? Dann probieren Sie im Herbst doch mal unser Rezept für leckere Kürbis-Muffins. Die Muffins schmecken nicht nur gut, sie sind obendrein auch noch gesund. Guten Appetit!

Rezept für leckere Kürbis-Muffins

Gesunde Kürbis Muffins Halloween
© heavenlynnhealthy.com
Unsere gesunden Kürbis-Muffins eignen sich perfekt für Halloween.

Perfekt für Halloween sind unsere leckeren Kürbis-Muffins. Doch die gesunde Leckerei ist nicht nur perfekt fürs Halloween-Buffet, sondern auch als nährstoffreicher Leckerbissen für zwischendurch. Das Beste? Die Zutaten sind obendrein auch noch glutenfrei.

leicht
Bewertung: 4,5
Glutenfrei, Vegetarisch
Backen

Zutaten

  • 225 g Kürbispüree
  • 150 g Buchweizenmehl
  • 80 g natives Kokosöl
  • 60 ml ungesüßte Mandelmilch
  • 60 g Ahornsirup
  • 60 g glutenfreie Haferflocken
  • 25 g natürlich gesüßte Schokoladenchips
  • 1 reife Banane
  • 1 TL Weinstein-Backpulver

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 170° vorheizen und eine Muffinform mit Kokosöl einfetten.
  2. Das Kokosöl in einer Pfanne schmelzen, Chiasamen mit Wasser in einer Schüssel mischen und zehn Minuten zur Seite stellen.
  3. Die Haferflocken in einem Mixer zerkleinern und zur Seite stellen.  
  4. Ahornsirup, Kokosöl und die Banane mit einem Mixer vermengen. Salz, Vanille, Kürbispüree, Backpulver, Mandelmilch und den Chia-Mix dazugeben.
  5. Die gemahlenen Haferflocken, Buchweizenmehl und Schokoladenchips unterrühren. Ist der Teig zu trocken, etwas Mandelmilch dazu geben.
  6. Den Teig in die Muffinform füllen und mit Kürbiskernen und Haferflocken dekorieren. Für ca. 30 Minuten im Ofen backen.
Lade weitere Inhalte ...