6. Juli 2021
Gebratene Makrele mit Spaghettini und Gemüse

Rezept für gebratene Makrele mit Spaghettini und Gemüse

Sie möchten ein leckeres Fischgericht kochen? Nichts leichter als das mit unserer gebratenen Makrele mit Spaghettini und Gemüse. Die Kombination aus Nudeln, Fisch und Gemüse ist ein wahrer Gaumenschmaus.

Leckere gebratene Makrele mit Spaghettini und Gemüse

© Wolfgang Kowall
Probieren Sie unser Rezept aus, es wird Ihnen garantiert schmecken!

Makrele: Gesunde Omega-3-Quelle

Die Makrele gehört zu den fettreichen Fischen, weshalb sie eine gute Quelle für essenzielle Omega-3-Fettsäuren ist. Auch versorgt sie Sie mit Vitamin D und Vitamin A, welches wichtig für unsere Augen und Haut ist. In Kombination mit den Spaghettini und Gemüse ergibt sich ein köstliches Gericht, das Ihnen garantiert schmecken wird. Guten Appetit!

60 Minuten
leicht
Fischgerichte
€ € € €

Zutaten

für 4 Portionen
  • 300 g Makrelenfilet, entgrätet (nicht aus der Nordsee oder dem Nordost-Atlantik)
  • 1 Bio-Zitrone
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 100 g getrocknete Tomaten (in Öl)
  • 200 g Blattspinat
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 350 g Spaghettini
  • 1 Päckchen Safran (0,1 g)
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 30 g Parmesan

Zubereitung

  1. Fischfilet abspülen, trocken tupfen. Zitronenschale abraspeln, Frucht auspressen. Zitronenschale mit Sojasauce, Öl, Salz und Pfeffer verquirlen. Fisch damit vermischen.
  2. Tomaten abtropfen lassen, dabei 1 EL Öl auffangen. Tomaten in Streifen schneiden. Spinat waschen, zerkleinern. Lauchzwiebeln waschen, klein schneiden. Nudeln mit Safran in Salzwasser in etwa 6 Minuten bissfest garen. Abgießen.
  3. Eine Pfanne erhitzen. Fisch darin ca. 5 Minuten anbraten, herausnehmen und zerteilen. Tomatenöl in die Pfanne geben, Gemüse darin bissfest braten. Mit Zitronensaft abschmecken. Nudeln mit Fisch und Gemüse mischen. Basilikum waschen, grob hacken, mit gehobeltem Käse über die Nudeln streuen. Servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie2,385 kJ
570 kcal
Lade weitere Inhalte ...